Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Niederelbe-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Malte

Anfänger

  • »Malte« ist männlich

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 30. August 2020

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 30. August 2020, 09:40

Wann kommt der Bus aus Berlin denn nach Neuenkirchen zurück?

Ich meine, die Neuenkirchener werden doch der Einladung der Reichsbürger sicher zahlreich gefolgt sein. Unter Freunden ... X(

Schuster1

Anfänger

  • »Schuster1« ist männlich

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 29. August 2020

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 30. August 2020, 13:39

Wer seine Grundschule immer noch wissentlich nach einem Nazi-Verbrecher benennt und damit schon die Kleinsten braun indoktriniert, dem traue ich alles zu! Alles! :cursing:

Adele

Auf eigenen Wunsch abgemeldet!

  • »Adele« wurde gesperrt

Beiträge: 62

Registrierungsdatum: 30. Januar 2018

  • Nachricht senden

3

Montag, 31. August 2020, 11:56

Was für eine primitive Hetze gegen andersdenkende! Und was für eine ungeheuerliche Unterstellung!
"Leistung muss sich wieder lohnen"

Günter

Administrator

  • »Günter« ist männlich

Beiträge: 2 469

Registrierungsdatum: 28. Januar 2017

Wohnort: Niederwenigern

Beruf: arbeitsunfähig krank

Hobbys: Musik, Politik, Zeitgeschehen, Sport

  • Nachricht senden

4

Montag, 31. August 2020, 15:20

Jetzt bleibt mal bitte auf dem Teppich! Ich habe hier kritisiert, dass die Grundschule in Neuenkirchen immer noch nach Hinrich-Wilhelm Kopf benannt ist. Meine Kritik habe ich sehr konkret begründet und zum Ausdruck gebracht, dass ich diese Entscheidung nicht nachvollziehen kann. Es gibt aus meiner Sicht keinerlei Rechtfertigung dafür, an dieser Entscheidung weiter festzuhalten! Der mir gegenüber oft genannte von Kopf zum Teil finanzierte Fahradweg rechtfertigt das schon überhaupt nicht!

Aber: Ich halte es jetzt für völlig daneben, den heutigen oder früheren Entscheidungsträgern in Neuenkirchen eine Nähe zu den Nazis, zu Reichsbürgern oder zu sonstigem braunen Gedankengut zu unterstellen!

Ich kenne viele Entscheidungsträger Neuenkirchens seit vielen Jahren persönlich. Auch, wenn ich sie aufgrund meiner Erkrankung jetzt schon seit Jahren nicht mehr gesehen oder gesprochen habe, kann ich ganz klar sagen: Keiner von denen vertritt auch im Entferntesten braunes Gedankengut. Auch, wenn ich zutiefst nicht nachvollziehen kann, weshalb man noch immer an dem Namen der Schule festhält,
so bitte ich um einen fairen Austausch!
Liebe Grüße :)

 

Günter