Sie sind nicht angemeldet.

Günter

Administrator

  • »Günter« ist männlich

Beiträge: 2 497

Registrierungsdatum: 28. Januar 2017

Wohnort: Niederwenigern

Beruf: arbeitsunfähig krank

Hobbys: Musik, Politik, Zeitgeschehen, Sport

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 14. Juli 2021, 06:55

Unwetter in NRW und Rheinland-Pfalz

Zitat

Ennepe-Ruhr-Kreis, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Extreme Überflutungsgefahr

Aufgrund großer Niederschlagsmengen besteht aktuell an Ihrem Standort und in der näheren Umgebung Überflutungsgefahr. Bitte meiden Sie Muldenlagen, Unterführungen sowie Tiefgaragen und fahren Sie nicht durch überflutete Straßen. Für nähere Informationen sehen Sie bitte in unserem Flashflood-Tool nach. Das erreichen Sie durch Klick auf das Warnsymbol.

Wetter Niederwenigern | Wettervorhersage, 14-Tage-Trend, Regenradar (kachelmannwetter.com)
Liebe Grüße :)

 

Günter

 


Gera

Moderator

  • »Gera« ist weiblich

Beiträge: 1 284

Registrierungsdatum: 29. August 2018

Über mich: Ich bin entschiedener Christ und artikuliere klar meinen Standpunkt

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

2

Freitag, 16. Juli 2021, 10:41

Vielleicht berichtet ihr mal, wie es in Hattingen aussieht. Eine Bekannte in Wuppertal ist unten im Haus abgesoffen, der Strom war weg. Zum Glück blieb 1 Kinderzimmer und alles oben unbeschädigt. Die Gefahr scheint durch die instabile Talsperre dort nicht vorbei.
Der Friede Jesu Christi sei mit euch!
Gera

Günter

Administrator

  • »Günter« ist männlich

Beiträge: 2 497

Registrierungsdatum: 28. Januar 2017

Wohnort: Niederwenigern

Beruf: arbeitsunfähig krank

Hobbys: Musik, Politik, Zeitgeschehen, Sport

  • Nachricht senden

3

Freitag, 16. Juli 2021, 11:05

Hier im Ennepe-Ruhr-Kreis beruhigt sich die Situation langsam wieder etwas. Es war in den vergangenen Tagen aber z. T. sehr schlimm. Die Ruhr, von uns nur rund 350 mtr. Luftlinie entfernt, ist laut einem Nachbarn unweit von hier so stark über die Ufer getreten, dass viele dort weidende Pferde bis zum Hals im Wasser standen und von der Feuerwehr gerettet werden mussten.

Unwetterfolgen im EN-Kreis: Außnahmezustand im EN-Kreis: Über 1.000 Einsätze für die Feuerwehr - Gevelsberg besonders hart getroffen - Gevelsberg (lokalkompass.de)

Weiter entfernt laufen mehrere Talsperren über und drohen zu brechen. In den Medien wird für NRW und Rheinland-Pfalz von 94 toten Menschen gesprochen, noch über 1300 Menschen werden vermisst. Hilfe kommt aus ganz Deutschland, so z. B. vom THW aus Hamburg.

Die Zahlen ändern sich aber ständig.
Liebe Grüße :)

 

Günter

 


Günter

Administrator

  • »Günter« ist männlich

Beiträge: 2 497

Registrierungsdatum: 28. Januar 2017

Wohnort: Niederwenigern

Beruf: arbeitsunfähig krank

Hobbys: Musik, Politik, Zeitgeschehen, Sport

  • Nachricht senden

4

Freitag, 16. Juli 2021, 15:08


16.07.2021 10:15 Uhr – 03:03 min
"Fast minütlich neue Notrufe"

Tote in Erftstadt - Luftbilder zeigen Verwüstung

In Erftstadt-Blessem wird ein kleiner Fluss zum reißenden Strom. Riesige Bereiche werden unterspült, Häuser stürzen ein, mehrere Menschen kommen ums Leben. Luftaufnahmen zeigen das ganze Ausmaß der Verwüstung. ntv-Reporter Uli Klose berichtet über die dramatische Lage vor Ort.


Luftbilder zeigen Verwüstung - n-tv.de - 16.07.2021 10:15 Uhr – 03:03 min.
Liebe Grüße :)

 

Günter

 


Gera

Moderator

  • »Gera« ist weiblich

Beiträge: 1 284

Registrierungsdatum: 29. August 2018

Über mich: Ich bin entschiedener Christ und artikuliere klar meinen Standpunkt

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

5

Samstag, 17. Juli 2021, 10:45

Sowohl im TV als auch in der Tagespresse wird betont, dass Warnungen rechtzeitig kamen und die Bitte, die Häuser zu verlassen. Sehr viele folgten dem nicht und mussten unter großer Gefahr heraus geholt werden.
Der Friede Jesu Christi sei mit euch!
Gera

Gera

Moderator

  • »Gera« ist weiblich

Beiträge: 1 284

Registrierungsdatum: 29. August 2018

Über mich: Ich bin entschiedener Christ und artikuliere klar meinen Standpunkt

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 18. Juli 2021, 10:07

Nun scheint das Hochwasser auch Bayern erwischt zu haben. Ich finde im Internet Berichte von Passau, wobei es dort wohl häufiger mal Überflutungen gibt. Egal von welcher Seite wir uns Passau näherten, es ging immer tief bergab zum Wasser.
Der Friede Jesu Christi sei mit euch!
Gera

Gera

Moderator

  • »Gera« ist weiblich

Beiträge: 1 284

Registrierungsdatum: 29. August 2018

Über mich: Ich bin entschiedener Christ und artikuliere klar meinen Standpunkt

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 18. Juli 2021, 10:14

Bekomme gerade Bericht in telegram. Die Lage an der Ache hat sich trotz starkem Regen etwas entspannt.
https://www.bild.de/news/2021/news/unwet…terreich-flut-s
Der Friede Jesu Christi sei mit euch!
Gera

Günter

Administrator

  • »Günter« ist männlich

Beiträge: 2 497

Registrierungsdatum: 28. Januar 2017

Wohnort: Niederwenigern

Beruf: arbeitsunfähig krank

Hobbys: Musik, Politik, Zeitgeschehen, Sport

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 18. Juli 2021, 10:49

Moin Gera,

Dein Link funktioniert nicht. Auch, wenn ich nur ungern die BLÖD-Zeitung anklicke, manchmal haben sie ja vielleicht auch Recht, es erscheint aber nur das:

Zitat

Fehler 404 Not Found
Die von Ihnen gewünschte Seite konnte leider nicht gefunden werden.
Fehlercode: 404 (Not Found)

Liebe Grüße :)

 

Günter

 


Grubendol

Erleuchteter

  • »Grubendol« ist männlich

Beiträge: 2 927

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 18. Juli 2021, 18:15

Zitat

NRW schränkte 2019 Katastrophen-Soforthilfe ein – Ausnahme für Laschet wegen Unwetter im Wahlkampf?
(...)
Betroffene von Unwettern: Nordrhein-Westfalen unter Laschet schafft 2019 Soforthilfe für alle ab

Doch Bayern blieb mit dieser strikten Linie nicht allein. Nach und nach schlossen sich andere Bundesländer an. Unter ihnen: Nordrhein-Westfalen unter Ministerpräsident Armin Laschet. Grund für den Ausstieg aus der unbürokratischen Soforthilfe waren steigende Ausgaben infolge immer rascher aufeinander folgender Katastrophen, welche mit erheblichen finanziellen Einbußen für die Landeskassen einhergingen.
(...)
Frankfurter Rundschau

Und Laschet lacht und grinst wie ein Honigkuchenpferd, weil sein politisches Versagen keinen Einfluss auf die Präferenzen der Wähler zu haben scheint. Die Republik geilt sich lieber an den naiven Fehlern einer jungen Frau auf.
"Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

Gera

Moderator

  • »Gera« ist weiblich

Beiträge: 1 284

Registrierungsdatum: 29. August 2018

Über mich: Ich bin entschiedener Christ und artikuliere klar meinen Standpunkt

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 18. Juli 2021, 19:33

Moin Gera,

Dein Link funktioniert nicht. Auch, wenn ich nur ungern die BLÖD-Zeitung anklicke, manchmal haben sie ja vielleicht auch Recht, es erscheint aber nur das:

Zitat

Fehler 404 Not Found
Die von Ihnen gewünschte Seite konnte leider nicht gefunden werden.
Fehlercode: 404 (Not Found)

Ich lese diese Zeitung auch nicht, aber sie hatte die ersten Bilder aus Bayern und Tirol Inzwischen berichten alle Medien und die Gefahr im Berchtesgadener Land ist noch nicht vorbei.

Vielleicht lachte Laschet wegen des Wunders, von dem ich vor 1h hörte. Wir beteten mit für eine Familie aus NRW, die wir vor 2 Jahren besuchten, also nicht nur im Internet kennen. Alle elektrischen Geräte lagen einen Tag lang im Wasser. Sie trockneten alle in der Sonne und alle funktionieren wieder einwandfrei, nicht eins ist kaputt. Ihr Haus ist unten unbewohnbar, aber das ist doch ein Lichtblick in dem dunklen Tal und ich freue mich riesig mit ihnen. Unser Gott ist gut!

Der Friede Jesu Christi sei mit euch!
Gera

Grubendol

Erleuchteter

  • »Grubendol« ist männlich

Beiträge: 2 927

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

11

Montag, 19. Juli 2021, 12:07

Wie dumm die AfD ist, kann man im folgenden Beitrag sehen:

Zitat

FAKTENCHECK: AFD HAT KEINE AHNUNG, WIE DIESEL FUNKTIONIEREN (NICHT UNTER WASSER)
Jan Hegenberg | Analyse | 19. Juli 2021
(...)
„So, ihr Lieben Grünen! Wie soll eine solche Katastrophe mit Fahrzeugen ohne Benzin oder Diesel bewältigt werden, wenn es keinen Strom mehr gibt!???“ (50.000 mal geteilt)
(...)
Oder auch ganz offiziell vom AfD-Landtagsabgeordneten Andreas Winhart, er schreibt am 16. Juli 2021 auf Facebook: „Künftig mit E-Autos in die Flutkatastrophe? Funken, Kurzschluss, Feierabend! Folgen wir dem grünen Wahn der Altparteien, werden wir bei Hochwasser und Stromausfall in Zukunft keine einsatzfähigen Verbrenner mehr haben!“
(...)
Ach und hat irgendwer in der AfD mal die Funktionsweise von U-Booten kapiert? Uiuiui, die sind ja unter Wasser! Das geht nur mit einem guten deutschen Dieselantrieb, sonst gibt es ja sofort einen Kurzschluss und die Alliierten gewinnen schon wieder. Tatsächlich haben die meisten deutschen Uboote dieselelektrische Motoren: Fahren sie nahe der Wasseroberfläche, wird der Diesel-Motor mit Luft versorgt. Sollen sie tief tauchen, stellen sie komplett auf einen elektrischen Antrieb um.
(...)
Volksverpetzer
"Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

Gera

Moderator

  • »Gera« ist weiblich

Beiträge: 1 284

Registrierungsdatum: 29. August 2018

Über mich: Ich bin entschiedener Christ und artikuliere klar meinen Standpunkt

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

12

Montag, 19. Juli 2021, 12:46

Ihre Autos fahren sie alle, sie benutzen Flugzeuge. allein damit sind sie Bereits unglaubwürdig.
Der Friede Jesu Christi sei mit euch!
Gera