Sie sind nicht angemeldet.

Günter

Administrator

  • »Günter« ist männlich

Beiträge: 2 537

Registrierungsdatum: 28. Januar 2017

Wohnort: Niederwenigern

Beruf: arbeitsunfähig krank

Hobbys: Musik, Politik, Zeitgeschehen, Sport

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 13. Juli 2021, 19:17

"EXISTENZIELLE BEDROHUNG" - Priel zu tief: Wattwagen fahren nicht mehr regelmäßig nach Neuwerk

Zitat


Das Duhner Loch wird immer tiefer. Überschreitet der Wasserstand 1,30 Meter, müssen die Wattwagenfahrer umkehren. Für die Wattwagenfahrer ist das existenziell bedrohlich, einige fahren schon gar nicht mehr auf die Insel.
Archivfoto: Roland

"EXISTENZIELLE BEDROHUNG"

Priel zu tief: Wattwagen fahren nicht mehr regelmäßig nach Neuwerk

VON KAI KOPPE | 02.07.2021NEUWERK. Viele Worte, kaum Taten? Aus Sicht vieler Wattwagenfahrer hätte längst etwas geschehen müssen, um einen Priel passierbar zu halten.

Wattwagen-Unternehmer sprechen von einer existenziellen Bedrohung und davon, dass den bisherigen Sonntagsreden keine Taten gefolgt seien. Dabei kommt es längst...


Priel zu tief: Wattwagen fahren nicht mehr regelmäßig nach Neuwerk | CNV Medien (cnv-medien.de)
Liebe Grüße :)

 

Günter

 


Gera

Moderator

  • »Gera« ist weiblich

Beiträge: 1 302

Registrierungsdatum: 29. August 2018

Über mich: Ich bin entschiedener Christ und artikuliere klar meinen Standpunkt

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 14. Juli 2021, 09:50

Woher kommt die Vertiefung des Priels? Uns wurde einmal 3h vorher abgesagt, das Watt wäre nicht frei. Kann die Stelle nicht umfahren werden? Wie kommen Fußgänger noch rüber. Vor vielen Jahren wanderte ich mal bis kurz vor die Insel. Da liefen so viele und es ist abgesteckt, so dass es nicht gefährlich schien. Ein Priel war auch damals bereits da.
Der Friede Jesu Christi sei mit euch!
Gera