Sie sind nicht angemeldet.

Günter

Administrator

  • »Günter« ist männlich

Beiträge: 2 480

Registrierungsdatum: 28. Januar 2017

Wohnort: Niederwenigern

Beruf: arbeitsunfähig krank

Hobbys: Musik, Politik, Zeitgeschehen, Sport

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 7. Juli 2021, 12:54

"Normal ist anders" von 2013

Ihr Lieben,

gestern Abend wollten wir kein Fußball sehen und mal was Lustiges anschauen. So suchten wir bei Prime und Inge fand den Spielfilm "Normal ist anders" von 2013, eine US-Komödie. Wir fanden sie sehr unterhaltsam.

Handlung: Dr. Lisa Leland ist eine brillante junge Chirurgin, der leider jedes Mitgefühl für ihre Patienten fehlt. Ihre Zukunft sieht sie an der Seite ihres betuchten Freundes in einer Luxusklinik für die Reichen und Schönen. Auf dem Weg zu diesem neuen Super-Job bleibt Lisa in "Normal", einem 300-Seelen-Dorf hängen: Ihr Auto hat eine Panne. Und zu allem Überfluss wird sie auch noch von dem örtlichen Richter zu zwei Tagen gemeinnütziger Arbeit verdonnert, weil sie (in Ermangelung eines Geldautomaten) ihre Strafzettel nicht bezahlen kann. So ist sie gezwungen, sich auf das Leben und die Leute in diesem Dorf einzulassen und auf ihren gewohnten Luxus und moderne Kommunikationsmittel zu verzichten.

Schauspieler: Candace Cameron Bure, Lou Beatty Jr., Trevor St. John, Valerie Boucvalt, Mark Irvingsen, Musik: Will Musser, Regie: Brian Herzlinger, Produzenten: Anna Zielinski, Drehbuch: Chuck Konzelman, Cary Solomon

Amazon-Prime-Mitglieder finden ihn hier kostenlos in HD: Amazon.de: Normal ist anders [dt./OV] ansehen | Prime Video

Ihr findet ihn aber auch hier kostenlos:



Würde mich mal interessieren, wie der Film Euch gefällt. ;)

Liebe Grüße :)

 

Günter