Sie sind nicht angemeldet.

Gera

Moderator

  • »Gera« ist weiblich

Beiträge: 1 123

Registrierungsdatum: 29. August 2018

Über mich: Ich bin entschiedener Christ und artikuliere klar meinen Standpunkt

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 2. Juni 2021, 11:19

Wie kann man Krisen bewältigen?

Wir leben in Erschütterungen. Gibt es einen Weg gut hindurch zu kommen?
Zaunkönigin hat ein paar Gedankenimpulse dazu auf gesprochen. Ich bitte Günter, sie zu posten:
Der Friede Jesu Christi sei mit euch!
Gera

Grubendol

Erleuchteter

  • »Grubendol« ist männlich

Beiträge: 2 723

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 2. Juni 2021, 13:26

Nicht verrückt machen lassen.

"Ich darf keine Angst haben.
Die Angst tötet das Bewusstsein.
Angst ist der kleine Tod, der zu völliger Zerstörung führt.
Ich werde meiner Angst ins Gesicht sehen.
Sie soll mich völlig durchdringen.
Und wenn sie von mir gegangen ist, wird nichts zurückbleiben.
Nichts außer mir."
- Litanei der Bene Gesserit-Schwesternschaft

"Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass. Hass führt zu unsäglichem Leid.“ – Meister Yoda
"Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

Nemesis

Caritas omnia potest

  • »Nemesis« ist männlich

Beiträge: 780

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2020

Wohnort: NRW

Beruf: Angestellter im öffentlichen Dienst

Hobbys: Natur erleben (Wandern, Naturwissenschaften, Gartenarbeit), Musik (nur anhören ;) ), sachliche Diskussionen über Ethik, Religionen, Philosophie

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 2. Juni 2021, 20:01

Zitat

Nicht verrückt machen lassen.
Ganz genau, Grubi.

Und Nachfolger Jesu haben darüber hinaus noch die Ermunterung aus Gottes Wort.

Römer 8,35ff

Zitat

Wer wird uns scheiden von der Liebe Christi? Bedrängnis oder Angst oder Verfolgung oder Hungersnot oder Blöße oder Gefahr oder Schwert? 36 Wie geschrieben steht: »Deinetwegen werden wir getötet den ganzen Tag; wie Schlachtschafe sind wir gerechnet worden.« 37 Aber in diesem allen sind wir mehr als Überwinder durch den, der uns geliebt hat. 38 Denn ich bin überzeugt, dass weder Tod noch Leben, weder Engel noch Gewalten, weder Gegenwärtiges noch Zukünftiges, noch Mächte, 39 weder Höhe noch Tiefe, noch irgendein anderes Geschöpf uns wird scheiden können von der Liebe Gottes, die in Christus Jesus ist, unserem Herrn.


Nur ein Text von einer Vielzahl an Ermunterungen, um durch jede Krise zu kommen.

Gera

Moderator

  • »Gera« ist weiblich

Beiträge: 1 123

Registrierungsdatum: 29. August 2018

Über mich: Ich bin entschiedener Christ und artikuliere klar meinen Standpunkt

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 3. Juni 2021, 10:51

Ich hatte eigentlich Günter gebeten, zunächst einen kurzen Videoimpuls von Zaunkönigin hierhin zu setzen, bevor wir austauschen und weiß nicht, wo der bleibt.
Der Friede Jesu Christi sei mit euch!
Gera

Günter

Administrator

  • »Günter« ist männlich

Beiträge: 2 268

Registrierungsdatum: 28. Januar 2017

Wohnort: Niederwenigern

Beruf: arbeitsunfähig krank

Hobbys: Musik, Politik, Zeitgeschehen, Sport

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 3. Juni 2021, 11:21

Moin Gera,

meinst Du den?

Wenn nicht, dann sende mir den Impuls bitte nochmal zu oder schicke mir einen Link. Am besten per Telegram, Messages oder WhatsApp.


Nachtrag: Bin dabei ... ;)
Liebe Grüße :)

 

Günter

 


Gera

Moderator

  • »Gera« ist weiblich

Beiträge: 1 123

Registrierungsdatum: 29. August 2018

Über mich: Ich bin entschiedener Christ und artikuliere klar meinen Standpunkt

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

6

Freitag, 4. Juni 2021, 11:57

Ok, eigentlich dachte ich hier " Corona, wie geht es weiter" als Bewältigung der Krise, das nun aber an anderer Stelle aufgetaucht ist. Ds sind kleine, unwichtige Missverständnisse. Vielleicht tauschen wir einfach da aus, wo der Impuls von Zaunkönigin gelandet ist - oder habt ihr einen besseren Vorschlag?
Der Friede Jesu Christi sei mit euch!
Gera