Sie sind nicht angemeldet.

Gera

Moderator

  • »Gera« ist weiblich

Beiträge: 1 123

Registrierungsdatum: 29. August 2018

Über mich: Ich bin entschiedener Christ und artikuliere klar meinen Standpunkt

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

1

Samstag, 29. Mai 2021, 11:36

verifizierte Nachricht?

Dies Nachricht aus dem "Berlin Info Kanal" kreist durch Foren. Kann sie jemand verifizieren?
""Mein Bruder (Dr. med. Jens Bengen - "Schwert der Wahrheit") ist im Corona--Krieg gegen die Menschheit gefallen!

Er hat sich vorgestern das Leben genommen!

Möge seine Seele Frieden finden!"
Es geht um einen der ersten Ärzte, die im Internet Atteste gegen die Maske ohne Ursache angeboten haben. er soll aktiv bei den Corona-Rebellen in Berlin gewesen sein. Die Tageszeitung berichtet nichts davon. Der" Berlin Info Kanal" ist mir unbekannt.
Der Friede Jesu Christi sei mit euch!
Gera

Nemesis

Caritas omnia potest

  • »Nemesis« ist männlich

Beiträge: 780

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2020

Wohnort: NRW

Beruf: Angestellter im öffentlichen Dienst

Hobbys: Natur erleben (Wandern, Naturwissenschaften, Gartenarbeit), Musik (nur anhören ;) ), sachliche Diskussionen über Ethik, Religionen, Philosophie

  • Nachricht senden

2

Samstag, 29. Mai 2021, 14:09

Bisher kursiert es meines Wissens nach nur in den "Medien", für die er mit seiner Position wichtig war... Ich rate daher zunächst zu Zurückhaltung.

Grubendol

Erleuchteter

  • »Grubendol« ist männlich

Beiträge: 2 724

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

3

Samstag, 29. Mai 2021, 14:49

Ein Verbrecher, der falsche Atteste zur Befreiung von der Maskenpflicht zum Download ins Netz gestellt hatte.

Zitat

Arzt aus Trendelburg ist Star für Coronaskeptiker und Verschwörungstheoretiker
(...)
Die Bundespolizei in Bielefeld und Münster warnt Bahnreisende davor, sich mit Hilfe von Blanko-Attesten aus dem Internet auf illegale Weise selbst von der Maskenpflicht zu befreien. Wie Bundespolizeisprecher Rainer Kerstiens berichtet, seien in der letzten Zeit mehrere Fälle von Verstößen gegen die Tragepflicht eines Mund- und Nasenschutzes in Bahnhöfen und in öffentlichen Verkehrsmitteln aufgefallen.
(...)
Immer wieder trafen die Polizisten dabei auf Fahrgäste ohne Maske, die ihnen aber ein Attest vorgelegt hätten, das sie von der Trageverpflichtung befreien soll.
(...)
Ermittlungen ergaben, dass die Betroffenen das Blanko-Attest aus dem Internet heruntergeladen hatten. Auf mehreren Homepages und in sozialen Netzwerken verteilen Corona-Skeptiker, Impfgegner und Maskenverweigerer dieses Attest weiter. Der Urheber weist darauf hin, dass man nur seinen Namen und seine Adresse eintragen müsse – alles ohne vorherige Untersuchung.

Urheber dieses Blanko-Attestes ist der Urologe Jens Bengen aus dem nordhessischen Trendelberg. Er ist inzwischen ein Star der Corona-Skeptiker und Verschwörungstheoretiker, heißt es bei der Hessisch-Niedersächsischen Allgemeinen \(HNA\).
(...)
Haller Kreisblatt

Da der Artikel bereits vom August vergangenen Jahres ist, nehme ich mal an, dass die Behörden schon etwas weiter sind. Entziehung der ärztlichen Zulassung, Geldstrafe usw.

Seinen Job als als Urologe im Medizinischen Versorgungszentrum Hofgeismar hatten er schon Ende 2019 verloren:


Zitat

Arzt aus Trendelburg ist Star für Coronaskeptiker und Verschwörungstheoretiker
(...)
In Bengens Videos tauchen wiederholt Symbole auf. Mal eine Mütze mit dem Trump-Slogan „Keep America great!“, mal der Buchstabe Q – das Zeichen der Qanon-Bewegung, die im Netz Verschwörungstheorien verbreitet.
(...)
„Wir sind ja die, die es immer schon wussten, die unsere Jobs und unserer Reputation verloren haben“, sagt Jens Bengen in einem seiner Videos.
(...)
Die anderen, das sind zum Beispiel das Robert-Koch-Institut, die Politik, der viel in den Medien präsente Virologe Christian Drosten – sie würden vorsätzlich lügen, verbreitet Urologe Bengen über Youtube. Sein Weltbild dort sieht in etwa so aus: Wir lebten in einer „Ochlokratie“ (Herrschaft des Pöbels), es laufe gerade ein vorsätzlicher „totalitärer Coup“ durch die Regierung, man begegne derzeit „Adolf Hitler 2.0“. Und ja, irgendwann habe er auch mal begriffen, dass mit der Geschichte der Anschläge vom 11. September 2001 etwas „oberfaul“ gewesen sei.
(...)
HNA
"Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

Grubendol

Erleuchteter

  • »Grubendol« ist männlich

Beiträge: 2 724

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

4

Samstag, 29. Mai 2021, 15:11

Und ganz aktuell:

Zitat

Strafermittlung in Deutschland: Erste Verfahren wegen gefälschter Impfpässe
(...)
ZDF
"Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

Gera

Moderator

  • »Gera« ist weiblich

Beiträge: 1 123

Registrierungsdatum: 29. August 2018

Über mich: Ich bin entschiedener Christ und artikuliere klar meinen Standpunkt

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

5

Samstag, 29. Mai 2021, 19:51

Wir fanden inzwischen beim googeln, dass er 30000 Fans im Netz hatte, das ist nicht viel. Dann war er wohl nicht bedeutend genug, so dass die seriöse Presse und das Fernsehen keine Notiz von seinem Tod nehmen. Jetzt wurde mir klar, weshalb Bekannte immer wieder Probleme mit ihren Maskenattesten hatten und diese nicht akzeptiert wurden, in Kaufhäusern, Flugzeugen.... Die Atteste stellte ein Urologe aus!!
Der Friede Jesu Christi sei mit euch!
Gera

Nemesis

Caritas omnia potest

  • »Nemesis« ist männlich

Beiträge: 780

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2020

Wohnort: NRW

Beruf: Angestellter im öffentlichen Dienst

Hobbys: Natur erleben (Wandern, Naturwissenschaften, Gartenarbeit), Musik (nur anhören ;) ), sachliche Diskussionen über Ethik, Religionen, Philosophie

  • Nachricht senden

6

Samstag, 29. Mai 2021, 20:05

Zitat

dass er 30000 Fans im Netz hatte, das ist nicht viel.
Na ja. Um ehrlich zu sein, sind das exakt 30000 zuviel... :whistling:

Ich mein es geht ja nicht nur um Corona. Letztlich geht es um die Vertrauensbasis der Bevölkerung in die Ärzteschaft insgesamt.

Grubendol

Erleuchteter

  • »Grubendol« ist männlich

Beiträge: 2 724

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 2. Juni 2021, 14:14

Zitat

Massenhafte Maskenatteste: Die dramatischen Folgen für die Coronaleugner-Ärzte

Von Strafbefehlen über Flucht ins Ausland bis zum Entzug der Approbation: Ärzte, die großzügig Maskenatteste für Corona-Leugner ausgestellt haben, bekommen inzwischen Konsequenzen zu spüren.
(...)
T-Online
"Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"