Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Niederelbe-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Arbeiter

abgemeldet

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 15. Februar 2017

  • Nachricht senden

1

Freitag, 24. Februar 2017, 11:24

Der "friedliche" Islam in Hamburg!!

Zitat

Dort postete etwa der Vorsitzende des DITIB-Moscheevereins in Hamburg-Wilhelmsburg, Ishak Kocaman, ein Bild mit folgendem Zitat: "Demokratie ist für uns nicht bindend. Uns bindet der Koran." Unsere Interviewanfragen dazu an DITIB blieben bisher unbeantwortet. Erst an der Moschee in Hamburg-Wilhelmsburg kommt Panorama 3 mit Funktionär Kocaman ins Gespräch. Er entgegnet uns, nicht seine Facebook-Posts, sondern seine Arbeit für die Menschen vor Ort seien wichtig.

Der Religionswissenschaftler Friedmann Eißler sieht DITIB kritisch: "Meines Erachtens ist das programmatisch gegen die Integration ausgerichtet, was an Strukturen bei DITIB da ist." Es kämen verschärft auch extremistische Inhalte hinzu. Auch in der Politik wird über die Zusammenarbeit mit DITIB diskutiert. Kritisiert wird immer wieder die große Abhängigkeit des Islamverbandes von der türkischen Religionsbehörde. Diese entsendet und bezahlt die Imame und nimmt direkten Einfluss auf die Politik von DITIB in Deutschland.

http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/panorama3/Spalten-statt-integrieren-Einblick-bei-DITIB,ditib138.html

Aber dem Islam gegenüber muß man doch tolerant sein! Religionsfreiheit a la Rot-grün!!!! :evil:

  • »Dreikatendeich« ist männlich

Beiträge: 355

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Über mich: Ich vertrete überall die gleiche Meinung und stehe auch dazu .

Wohnort: Meckelfeld / Seevetal / Niedersachsen

  • Nachricht senden

2

Freitag, 24. Februar 2017, 11:42

Hör mal langsam auf zu hetzen ,wir haben dich schon in die richtige Kategorie eingetütet . :D
Ich vertrete überall die gleiche Meinung und stehe auch dazu .

Arbeiter

abgemeldet

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 15. Februar 2017

  • Nachricht senden

3

Freitag, 24. Februar 2017, 11:52

Ach das ist Hetze! Findest du denn richtig, was dieser Kozmann da schreibt???

  • »Dreikatendeich« ist männlich

Beiträge: 355

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Über mich: Ich vertrete überall die gleiche Meinung und stehe auch dazu .

Wohnort: Meckelfeld / Seevetal / Niedersachsen

  • Nachricht senden

4

Freitag, 24. Februar 2017, 12:05

Zwecklos , gehst bei mir in die Kategorie Troll . :)
Ich vertrete überall die gleiche Meinung und stehe auch dazu .

  • »Grubendol« ist männlich

Beiträge: 1 238

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

5

Freitag, 24. Februar 2017, 14:00

RE: Der "friedliche" Islam in Hamburg!!

Zitat



Aber dem Islam gegenüber muß man doch tolerant sein! Religionsfreiheit a la Rot-grün!!!! :evil:

Ja, dem Islam muss man erlauben, dass er hier gelebt wird, solange er friedlich bleibt, denn so steht das im Grundgesetz. Zudem gibt es gar nicht "einen Islam", sondern ganz viele verschiedene Richtungen und Ansichten. Und die überwiegende Anzahl der hier lebenden Muslime ist friedlich. Viele sind vor radikalen Islamisten nach Europa geflohen. Die Behauptung, dass die Muslime hier einen Gottesstaat errichten wollen, ist dummes AfD-Gesabbel. Bloß weil der eine oder andere Spinner sich öffentlich äußert, geht die Welt nicht unter. Da ist Donald Trump viel gefährlicher.

Aber vielleicht schreibst du ja mal was über die NSU-Morde...
"Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

Bernhard

abgemeldet

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 10. Februar 2017

  • Nachricht senden

6

Freitag, 24. Februar 2017, 17:08

Was soll nur das dumme Gehetze gegen die AfD? Es ist eine demokratische Partei!