Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Niederelbe-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Arbeiter

abgemeldet

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 15. Februar 2017

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 23. Februar 2017, 12:32

USA: Todesfälle durch Globuli?

Zitat

Die US-Arzneimittelbehörde warnt vor homöopathischen Präparaten auf Basis der Schwarzen Tollkirsche, die bei Kleinkindern gegen Schmerzen beim Zahnen eingesetzt werden.


Die US-Arzneimittelbehörde FDA warnt vor bestimmten homöopathischen Arzneimitteln, berichtet Spiegel online. Zehn Kinder könnten durch die Einnahme von Globuli gestorben sein. Insgesamt gebe es 400 Berichte von Nebenwirkungen.

http://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/usa-todesf%C3%A4lle-durch-globuli/ar-AAnfqYr?li=AAaxdRI&ocid=spartanntp



Wieder ein Beweis dafür daß die ganze homöoopaische Scheiße nur Dreck ist, dazu lebensgefährlich! Mal sollte diesen Müll überall verbieten! :pinch:

Quark

Moderator

Beiträge: 382

Registrierungsdatum: 6. Februar 2017

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 23. Februar 2017, 16:58

RE: USA: Todesfälle durch Globuli?

Zitat

Die US-Arzneimittelbehörde warnt vor homöopathischen Präparaten auf Basis der Schwarzen Tollkirsche, die bei Kleinkindern gegen Schmerzen beim Zahnen eingesetzt werden.


Die US-Arzneimittelbehörde FDA warnt vor bestimmten homöopathischen Arzneimitteln, berichtet Spiegel online. Zehn Kinder könnten durch die Einnahme von Globuli gestorben sein. Insgesamt gebe es 400 Berichte von Nebenwirkungen.

http://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/usa-todesf%C3%A4lle-durch-globuli/ar-AAnfqYr?li=AAaxdRI&ocid=spartanntp



Wieder ein Beweis dafür daß die ganze homöoopaische Scheiße nur Dreck ist, dazu lebensgefährlich! Mal sollte diesen Müll überall verbieten! :pinch:


Wieder ein Beweis dafür, dass man der Pharmaindustrie nicht glauben sollte ... wieso sollte ich ein Medikament entwickeln, das mich gesund macht, wenn ich dann keine Kranken mehr habe, die mein Medikament kaufen müssten ... überleg doch mal ... ?(

  • »Grubendol« ist männlich

Beiträge: 1 125

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Wohnort: Oldenburg

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 24. Februar 2017, 03:56

RE: USA: Todesfälle durch Globuli?

Zitat


Wieder ein Beweis dafür daß die ganze homöoopaische Scheiße nur Dreck ist, dazu lebensgefährlich! Mal sollte diesen Müll überall verbieten! :pinch:

Genau, aber zuerst verbieten wir den Alkohol, die Schokolade und das Autofahren.
"Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"