Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Niederelbe-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Nadermann

Frührentner

Beiträge: 61

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 15. Februar 2017, 13:56

Piloten der Lufthansa + Töchter erhalten 8,7 Prozent Gehaltserhöhung und zusätzlich einmalig mehr als 5000 €

Naja, wir haben es ja (doch noch)!!!

Die notleidenden Piloten von Lufthansa, Lufthansa Cargo und Germanwings erhalten eine Gehaltserhöhung von rund 8,7 Prozent!!! Zusätzlich gibt es eine Einmalzahlung von voraussichtlich mit etwa 5000 bis 6000 Euro pro Person!!!

Ob das reicht? Vielleicht sollte ich in meiner Kirchengemeinde mal vorschlagen, daß wir für die armen Piloten der Lufthansa doch mal sammeln könnten!!!

Arbeiter

abgemeldet

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 15. Februar 2017

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 15. Februar 2017, 14:29

Was soll denn so ein dummer Beitrag?!? Jeder wird nach seiner Leistung bezahlt! Dafür stehen wir Gewerkschaften ein! Ein Pilot hatte ein Studium und eine aufwendige Ausbildung absolviert! Und er trägt eine hohe Verantwortung für Leib und Leben von vielen Menschen!

Also, Herr "Neidermann", gönne ihm das wohlverdiente Gehalt doch!

Nadermann

Frührentner

Beiträge: 61

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 15. Februar 2017, 18:17

Du willst Gewerkschaftler sein? Daß ich nicht lache!

Was ist den mit den total überlasteten und sehr schlecht bezahlten Altenpflegerinnen??? Was ist den mit den oft ausgebeuteten Verkäuferinnen in den Discountern???

Quark

Moderator

Beiträge: 382

Registrierungsdatum: 6. Februar 2017

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 16. Februar 2017, 06:27

Ja, 8,7 % hört sich natürlich erstmal viel an. Aber das ist auf 4 Jahre verteilt und gilt bis 2019.

Und die Reaktion der Lufthansa folgte ja auf dem Fuße: Die nächsten Flugzeuge gehen zu den Bereichen, die nicht nach TV bezahlt werden.