Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Niederelbe-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Grubendol« ist männlich

Beiträge: 1 232

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 4. Februar 2018, 10:10

G20-Gipfel kostet Bundesregierung 72,2 Millionen Euro

Zitat

G20-Gipfel kostet Bundesregierung 72,2 Millionen Euro

Polizeieinsätze, Medienbetreuung, Events der Ministerien: Das Treffen der Wirtschaftsmächte im Juli 2017 in Hamburg wird teuer - das war von Beginn an klar. Die genaue Summe geht nun aus einer Linken-Anfrage hervor.
(...)
Spiegel Online
"Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

Quark

Moderator

Beiträge: 415

Registrierungsdatum: 6. Februar 2017

  • Nachricht senden

2

Freitag, 9. Februar 2018, 10:09

Zitat

Das Bundespresseamt gab demnach 22,1 Millionen für die Betreuung Tausender akkreditierter Journalisten und für die eigene Kommunikation aus. Für die organisatorische und logistische Vorbereitung des Besuchs der Staats- und Regierungschefs in Hamburg veranschlagte das Auswärtige Amt 21,7 Millionen Euro.


Und dagegen stehen 27 Mio für Bundespolizei, Bundeskriminalamt und THW (wohl zur Versorgung der Polizisten oder so)... Jo. Passt ... Das Ganze war eine Farce.