Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Niederelbe-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Grubendol« ist männlich

Beiträge: 1 173

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Wohnort: Oldenburg

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 17:40

Staatsanwaltschaft Hamburg ermittelt: „Langeweile“ gegen „Konkret“

Zitat

Staatsanwaltschaft Hamburg ermittelt: „Langeweile“ gegen „Konkret“

Deutscher geht es kaum: Ein bellender Schäferhund, Typ: reinrassig und polizeihundtauglich, ziert die November-Ausgabe des Konkret-Magazins, der Hintergrund ist in Schwarz, Rot, Gold gehalten. Darauf prangt die Ankündigung eines Artikels im Heft: „Kauft nicht bei Deutschen“, geschrieben von Leo Fischer, Kolumnist und Exchefredakteur des Satiremagazins Titanic.
Die Hamburger Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den Herausgeber der Konkret, Hermann L. Gremliza, und zwei Redakteur*innen. Der Verdacht: Volksverhetzung.
(...)
TAZ
http://www.taz.de/Staatsanwaltschaft-Ham…ttelt/!5469864/

Jetzt drehen sie ganz durch in Hamburg.
"Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"