Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Niederelbe-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 25. Juli 2017, 09:14

Rede von Dr. Meuthen (AfD) in meiner Facebook-Chronik - wie kann ich die löschen?

Ihr Lieben,

wie ich erst jetzt sehe, hat ein alter Freund auf Facebook eine Rede von Dr. Meuthen (AfD) in meiner Chronik eingebunden. Er kennt meine Meinung zur AfD und hat das trotzdem getan. Er hätte das ja in seiner Chronik tun können, schließlich haben wir ja Meinungsfreiheit und die AfD ist ja nicht verboten. Aber bitte nicht in meiner Chronik.

Kann mir jemand schreiben, wie ich Beiträge anderer User in meiner Chronik entfernen kann?

Liebe Grüße :)

 

Günter

 


  • »Dreikatendeich« ist männlich

Beiträge: 350

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Über mich: Ich vertrete überall die gleiche Meinung und stehe auch dazu .

Wohnort: Meckelfeld / Seevetal / Niedersachsen

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 25. Juli 2017, 10:19

Warum nutzt du nicht mal die Suche von Google , ich habe auf Anhieb dieses hier gefunden :

https://www.facebook.com/help/261211860580476
Ich vertrete überall die gleiche Meinung und stehe auch dazu .

3

Dienstag, 25. Juli 2017, 10:45

Moin Dreikatendeich, auf diese Idee bin ich gar nicht gekommen. ;)

Hatte aber auch nur kurz Zeit, mich damit zu beschäftigen, weil ich heute mit Pflegediensten u. a. reichlich zu tun hatte. Ich sah heute morgen diesen Eintrag von Andreas David in meiner Chronik und war empört. Nicht, weil ich meine, dass wir uns nicht auch mit den Inhalten diese Partei unbedingt beschäftigen müssen, das halte ich einer Demokratie geradezu für sehr wichtig. Totschweigen bringt nichts. Die AfD hat inzwischen so viele Anhänger und Wähler, dass sich alle Demokraten damit beschäftigen sollten und sich dann auch konkret und sachlich dazu äußern!

Nur hatte ich mich sehr über meinen alten Freund Andreas David geärgert, mit dem ich in den vergangenen Tagen mehrmals telefonischen Kontakt hatte und der meine Meinung bezüglich der AfD genau kennt. Er hätte den Vortrag ja in seine Chronik setzen können (was er vermutlich auch hat) und mich dann dazu einladen können, mir das ganze anzuhören.

Stattdessen setzt er den Vortrag einfach in meine Chronik - und wenn ich es richtig verstanden habe - dadurch auch in die Chroniken meiner Freunde bei Facebook. Und so ein Vorgehen passt mir eben nicht!
Liebe Grüße :)

 

Günter

 


4

Dienstag, 25. Juli 2017, 11:22

So, das Löschen des Beitrages in meiner Chronik hat geklappt, aber ich fürchte, der Beitrag von Andreas David ist noch immer in den Chroniken meiner Freunde zu sehen. Naja, vorsorglich habe ich Andreas David als Freund abgemeldet. Denn ich will nicht, dass Andreas David mich zum Sprachrohr für die AfD macht. In seiner Chronik gibt es fast nur noch Vorträge von AfD-lern! Ein bekennender Christ sollte eigentlich besseres zu tun haben!
Liebe Grüße :)

 

Günter

 


  • »Dreikatendeich« ist männlich

Beiträge: 350

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Über mich: Ich vertrete überall die gleiche Meinung und stehe auch dazu .

Wohnort: Meckelfeld / Seevetal / Niedersachsen

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 26. Juli 2017, 10:26

1 +
So, das Löschen des Beitrages in meiner Chronik hat geklappt, aber ich fürchte, der Beitrag von Andreas David ist noch immer in den Chroniken meiner Freunde zu sehen. Naja, vorsorglich habe ich Andreas David als Freund abgemeldet. Denn ich will nicht, dass Andreas David mich zum Sprachrohr für die AfD macht. In seiner Chronik gibt es fast nur noch Vorträge von AfD-lern! Ein bekennender Christ sollte eigentlich besseres zu tun haben!
Ich vertrete überall die gleiche Meinung und stehe auch dazu .