Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Niederelbe-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Günter

Administrator

  • »Günter« ist männlich

Beiträge: 613

Registrierungsdatum: 28. Januar 2017

  • Nachricht senden

1

Montag, 24. Juli 2017, 07:42

Martin Schulz: "2015 darf sich nicht wiederholen"

 

 

 

 

Liebe Grüße :)
Günter

Günter

Administrator

  • »Günter« ist männlich

Beiträge: 613

Registrierungsdatum: 28. Januar 2017

  • Nachricht senden

2

Montag, 24. Juli 2017, 07:53

Interessant sind dort auch die Lesermeinungen zu diesem Thema: http://meta.tagesschau.de/id/125504/schu…cht-wiederholen
Liebe Grüße :)
Günter

Quark

Moderator

Beiträge: 224

Registrierungsdatum: 6. Februar 2017

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 25. Juli 2017, 05:27

Alles Wahlkampf. Die SPD hat doch 2015 mitregiert? Da war doch noch alles toll. Jetzt holt man sich mit der Fremdenangst ein Wahlkampfthema.

Für mich ist die SPD schon lange nicht mehr wählbar.

  • »Grubendol« ist männlich

Beiträge: 675

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 25. Juli 2017, 06:20

Wähl' du man ruhig AfD, passt auch besser zu dir.
"Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

Günter

Administrator

  • »Günter« ist männlich

Beiträge: 613

Registrierungsdatum: 28. Januar 2017

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 25. Juli 2017, 07:30

Grubi, dieser Satz von Dir schießt nach meiner Auffassung weit über die Meinungsfreiheit hinaus! Was weißt Du denn, wen Quark zu wählen gedenkt? Ich jedenfalls weiß es nicht und würde es ihm auch nicht unterstellen.


Was die AfD betrifft, so ist es meiner Meinung nach doch Schulz, der sich mit seiner Wahlkampf-Themenwahl den AfD-Wählern anbiedert. Statt jetzt aber am rechten Rand zu fischen, sollte Schulz eine linke Alternative zu Kanzlerin Merkel vertreten. Und das ginge nur mit Rot-Rot-Grün! Alles andere werden ihm die Wähler nicht abnehmen!
Liebe Grüße :)
Günter

  • »Grubendol« ist männlich

Beiträge: 675

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 25. Juli 2017, 12:20

Tatsächlich? Ist aber meine Meinung angesichts seines Auftrittes in diesem Forum, seiner Hetze gegen die Demonstranten von Hamburg.
"Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

Günter

Administrator

  • »Günter« ist männlich

Beiträge: 613

Registrierungsdatum: 28. Januar 2017

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 25. Juli 2017, 13:38

Tatsächlich? Ist aber meine Meinung angesichts seines Auftrittes in diesem Forum, seiner Hetze gegen die Demonstranten von Hamburg.



Grubi, das sehe ich anders. Mich nervt schon seit geraumer Zeit die Polarisierung auf verschiedenen Seiten. Halten wir doch mal fest:

In HH wurden auf beiden Seiten schwerwiegende Fehler begangen: Die politische Führung, die Polizeiführung und nicht wenige Beamte waren brutal und haben sich nicht an das Gesetz gehalten! Wenn ich die anschließenden Erklärungen von Bürgermeister Olaf Scholz hörte, war ich entsetzt. In meinen Augen sind Scholz und sein Innensenator nur noch Tanzbären!

Auf der anderen Seite aber haben auch viele Demonstranten randaliert. Nicht wenige von denen sind schon vorher bewaffnet angereist. Das muss man auch sehen. Wenn der Anwalt der Roten Flora, der die "Welcome to hell"-Demo organisiert hat, anschließend noch sagt, er hätte es gut gefunden, wenn die Krawalle nicht in der Schanze sondern in Pöseldorf oder in Blankenese stattgefunden hätten, dann fällt mir auch nichts mehr dazu ein! Vor allem sind diese Chaoten doch der viel größeren Zahl von friedlichen Demonstranten, wie z. B. der Demo vom Linkenpolitiker Jan van Arken total in den Rücken gefallen, weil die Presse und das TV dann überwiegend nur noch über die Randalierer und die schwarzen Blöcke berichtete!

Beides entspricht der Wahrheit. Wenn das jemand nicht sehen will, ist er auf einem Auge blind!
Liebe Grüße :)
Günter

  • »Grubendol« ist männlich

Beiträge: 675

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 25. Juli 2017, 16:08


Wenn der Anwalt der Roten Flora, der die "Welcome to hell"-Demo organisiert hat, anschließend noch sagt, er hätte es gut gefunden, wenn die Krawalle nicht in der Schanze sondern in Pöseldorf oder in Blankenese stattgefunden hätten, dann fällt mir auch nichts mehr dazu ein!

Beides entspricht der Wahrheit. Wenn das jemand nicht sehen will, ist er auf einem Auge blind!

„Friede den Hütten! Krieg den Palästen!“ - Georg Büchner 1834
"Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

Quark

Moderator

Beiträge: 224

Registrierungsdatum: 6. Februar 2017

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 25. Juli 2017, 16:44

Tatsächlich? Ist aber meine Meinung angesichts seines Auftrittes in diesem Forum, seiner Hetze gegen die Demonstranten von Hamburg.
Ich glaub es geht so langsam los. Ich lass mich doch von Dir nicht in die rechte Ecke stellen, nur weil ich gegen die linke Gewalt in Hamburg bin. ....
Wenn die Argumente ausgehen, müssen die Beleidigungen die Lücke füllen.

  • »Grubendol« ist männlich

Beiträge: 675

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 25. Juli 2017, 17:12

Eben, du bist nur gegen "linke Gewalt", Gewalt gegen Linke befürwortest du.
"Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

Quark

Moderator

Beiträge: 224

Registrierungsdatum: 6. Februar 2017

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 25. Juli 2017, 17:18

Und ich dachte da wären nur verkleidete Polizisten und Rechtsradikale gewesen - so jedenfalls eure Aussagen.

Ich wüsste trotzdem nicht, was Dir das Recht gibt, mich hier an den rechten Rand zu stellen?

Günter

Administrator

  • »Günter« ist männlich

Beiträge: 613

Registrierungsdatum: 28. Januar 2017

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 25. Juli 2017, 22:54

„Friede den Hütten! Krieg den Palästen!“ - Georg Büchner 1834
Grubi, in welcher Zeit lebst Du eigentlich? Wenn das Deine Überzeugung ist, dann ist hier in unserem Forum kein Platz mehr für Dich! Das täte mir sehr leid, weil ich Dich persönlich sehr mag, wir haben ja auch öfters telefoniert, aber solche Aussagen kann ich nicht unkommentiert stehen lassen!
Liebe Grüße :)
Günter

  • »Grubendol« ist männlich

Beiträge: 675

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 26. Juli 2017, 06:58

Weißt du, wer Georg Büchner war?

Der Flora-Anwalt hat lediglich dieses historische Zitat auf die aktuelle Situation angewendet, wahrscheinlich sogar, ohne sich dessen bewusst zu sein. Dass diese Ansicht mit der heutigen Situation in Deutschland sehr wenig zu tun hat, konnte er in seiner Tunnelblick-Realität natürlich nicht erkennen. Deswegen war er wohl auch über die harschen Reaktionen überrascht.
"Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

Günter

Administrator

  • »Günter« ist männlich

Beiträge: 613

Registrierungsdatum: 28. Januar 2017

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 26. Juli 2017, 07:17

Weißt du, wer Georg Büchner war?

Ja, weiß ich. Von einem Rechtsanwalt, würde ich das auch erwarten, wenn er nicht ganz verdreht in der Birne ist!!!

Was Büchner damals schrieb, passt heute wenigstens nicht mehr auf die Situation! Wenn sich ein Intellektueller - und das ist ein Anwalt normalerweise ja schon - so äußert, nimmst Du das natürlich wieder in Schutz! Für mich haben seine Äußerungen einfach nur gezeigt, wie der Flora-Anwalt denkt!!! Und das ist schlimm - und menschenverachtend!!! Dieser "Autonome" will einfach nur das System und die Demokratie stürzen - koste es, was es wolle - und zur Not auch Menschenleben!!!
Liebe Grüße :)
Günter

Dreikatendeich

Fortgeschrittener

  • »Dreikatendeich« ist männlich

Beiträge: 231

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Über mich: Ich vertrete überall die gleiche Meinung und stehe auch dazu .

Wohnort: Meckelfeld / Seevetal / Niedersachsen

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 26. Juli 2017, 10:09

Augendblick mal Quark , ich habe nie behauptet , es wären nur verkleidete Polizisten und Rechtsradikale beteiligt , ich bin auch heute noch der Meinung , dass es ein bunter Haufen Gewalttätiger und nicht die eigentlichen friedlichen Demonstranten waren , die an den Ausschreitungen beteiligt waren , dass die Polizei mit so einigen überzogenen Massnahmen dabei war , ist bildlich und videomässig festgehalten .
Durch deine Posts drängt sich auch mir auf , dass du ein ganzes Stück nach rechts gerutscht bist .
Und ich dachte da wären nur verkleidete Polizisten und Rechtsradikale gewesen - so jedenfalls eure Aussagen.

Ich wüsste trotzdem nicht, was Dir das Recht gibt, mich hier an den rechten Rand zu stellen?
Ich vertrete überall die gleiche Meinung und stehe auch dazu .

  • »Grubendol« ist männlich

Beiträge: 675

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 26. Juli 2017, 12:00

Weißt du, wer Georg Büchner war?

Ja, weiß ich. Von einem Rechtsanwalt, würde ich das auch erwarten, wenn er nicht ganz verdreht in der Birne ist!!!

Was Büchner damals schrieb, passt heute wenigstens nicht mehr auf die Situation! Wenn sich ein Intellektueller - und das ist ein Anwalt normalerweise ja schon - so äußert, nimmst Du das natürlich wieder in Schutz! Für mich haben seine Äußerungen einfach nur gezeigt, wie der Flora-Anwalt denkt!!! Und das ist schlimm - und menschenverachtend!!! Dieser "Autonome" will einfach nur das System und die Demokratie stürzen - koste es, was es wolle - und zur Not auch Menschenleben!!!

Auch ein Rechtsanwalt kann politische Interessen haben und wie ich bereits am 11. Juli 2017 geschrieben habe:

Zitat

Nein, das ist natürlich dumm und da sind sich alle einig, aber ein Grund, das Zentrum zu schließen, ist das alles nicht. Es gibt auch bis jetzt nicht einen einzigen Beweis, dass die Krawalle von der "Flora" ausgegangen sind.

Menschenverachtend war der G20-Gipfel auch oder ging davon auch nur eine einzige Entscheidung der zwanzig wichtigsten Industrienationen aus, die wirtschaftlichen Verhältnisse auf der Welt zu verändern, für mehr Gerechtigkeit zu sorgen, die Fluchtursachen zu bekämpfen, den Waffenhandel zu beenden, die Klimakatastrophe anzugehen? Nichts, nada, niente.

Es ist wohlfeil und billig von dir, dich auf einen Anwalt zu stürzen, der Unsinn redet, während du die wirklich Schuldigen an den Verhältnissen (auch an den Krawallen) so leicht vom Haken lässt.
"Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

Günter

Administrator

  • »Günter« ist männlich

Beiträge: 613

Registrierungsdatum: 28. Januar 2017

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 26. Juli 2017, 12:29

Durch deine Posts drängt sich auch mir auf , dass du ein ganzes Stück nach rechts gerutscht bist .
Also, das halte ich doch für seit hergeholt!
Liebe Grüße :)
Günter

Günter

Administrator

  • »Günter« ist männlich

Beiträge: 613

Registrierungsdatum: 28. Januar 2017

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 26. Juli 2017, 12:35

Es ist wohlfeil und billig von dir, dich auf einen Anwalt zu stürzen, der Unsinn redet, während du die wirklich Schuldigen an den Verhältnissen (auch an den Krawallen) so leicht vom Haken lässt.
Dass ich - wie viele meiner Hamburger Freunde - gegen den Gipfel war, habe ich hier mehrmals geschrieben. Nur Grubi, diese Aufrechnung, dass dann jeder Scheißkrawall legitim ist, die mache ich eben nicht mit! Habe ich hier auch schon alles erklärt!

Warum schreibst Du nicht einfach mal, dass die Chaoten auch sehr große Scheiße gebaut haben??? Sie kamen schon mit Waffen ausgestattet und haben die vorsätzlich eingesetzt! Und zwar nicht nur im Schanzenviertel, sondern auch z. B. in Altona und an der Elbchaussee!!!
Liebe Grüße :)
Günter

  • »Grubendol« ist männlich

Beiträge: 675

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 26. Juli 2017, 16:35

Sicher haben die Chaoten Scheiße gebaut, das tun sie immer, bei jeder Demo. Das ist berechenbar, aber damit haben Merkels Schergen ja gerechnet.
"Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

Quark

Moderator

Beiträge: 224

Registrierungsdatum: 6. Februar 2017

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 26. Juli 2017, 17:14

Warum tragt ihr das Thema hier in diesen Thread? Das hat doch gar nichts mit Herrn Schulz zu tun.

Ich nehme das "euch" gerne zurück DKD - aber ich möchte hier (und auch im anderen Thread) nicht weiter über dieses Thema diskutieren. Ihr habt eure Meinung, die nicht mit meiner übereinstimmt und ich hab eine andere. Ich hab mich in dem anderen Thread genug aufgeregt, das will ich nicht im gesamten Forum.

Aber wenn Ihr darüber diskutieren wollt, dann bitte im richtigen Thread.

Ich bin im übrigen sehr entsetzt, dass meine Posts als "rechtslastig" empfunden werden. Das empfinde ich als sehr starken Tobak, zumal ich niemals dulden würde, wenn hier ein Rechtsextremer Modi wäre ... vielleicht denkt ihr einmal nach, bevor ihr hier sowas postet. Aber allein deshalb, weil ich die SPD nicht mehr für wählbar halte mich in Richtung AFD oder weiter Rechts zu schieben, das hätte ich nicht durchgehen lassen, wenn ein anderer User betroffen gewesen wäre.

Quark

Moderator

Beiträge: 224

Registrierungsdatum: 6. Februar 2017

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 26. Juli 2017, 17:36

Ich hab jetzt mal alle meine über 200 Beiräge durchgelesen und kann da keinen rechtsradikalen Inhalt entdecken. Vielleicht könnt ihr mir ja mal einen Beitrag nennen, in dem ich die rechte Gewalt oder den Rechtsextremismus gutheiße oder in dem ich in Richtung Rechts gerückt bin? Oder in dem ich die Gewalt gegen Linke gut heiße?

Ich habe keinen Beitrag gefunden?