Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Niederelbe-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Schneider1

abgemeldet + Hausverbot

  • »Schneider1« ist männlich

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 23. März 2017

  • Nachricht senden

1

Montag, 27. März 2017, 15:49

Geistliche Leiterschaft in der Familie auf Christsein.com

Das fand ich in Günters christlichem Forum:
Sollte eine christliche Ehe so aussehen, wie Cen es erzählte in einer Predigt: eine Afrikanerin lernte hier Eis kennen, was es dort nicht gibt, wollte ein Eis kaufen. Ihr Mann hat es verboten. Weil sie traurig war, gab Cen ihr 20€ für Eis. Ihr Mann nahm es ihr weg, es gab kein Eis für die Frau.....

Dieser Mann ist [gestrichen - mfg Quark] Von Liebe und Würde hat dieser Typ keine Ahnung!

http://christsein.com/forum/index.php?pa…D=2896#post2896

Schneider1

abgemeldet + Hausverbot

  • »Schneider1« ist männlich

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 23. März 2017

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 28. März 2017, 08:38

Und schon wieder Zensur! Das ist Meinungsdiktatur! Naja es soll ja welche geben die das Verhalten dieses Mannes gut finden oder selb so handeln!!! :evil:

  • »Grubendol« ist männlich

Beiträge: 1 238

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 28. März 2017, 11:31

Gut gemacht, Quark.

Obwohl die Geschichte natürlich nicht schön ist.
"Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

Schneider1

abgemeldet + Hausverbot

  • »Schneider1« ist männlich

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 23. März 2017

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 28. März 2017, 11:37

Obwohl die Geschichte natürlich nicht schön ist.
Nicht schön? Hast du für solche Typen denn verständnis? Findest du es denn gut daß dieser [gestrichen - mfg Quark] der Frau das Geld das sie für ein Eis geschenkt bekommen hat wegnimmt. Bist du auch so ein Macho wie es im Islam und bei anderen [gestrichen - mfg Quark] ja auch üblich ist???

Quark

Moderator

Beiträge: 421

Registrierungsdatum: 6. Februar 2017

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 28. März 2017, 11:45

Schade, dass es hier keine gelbe und rote Karten gibt ...

Schneider1

abgemeldet + Hausverbot

  • »Schneider1« ist männlich

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 23. März 2017

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 28. März 2017, 11:49

Wieder wurde ich zensiert! Naja der Moderator hat da wohl nicht die Kenntniisse! Kleine Nachhilfe:

Zitat

Kanake (griechisch Κανάκη) war in der griechischen Mythologie eine Tochter von Aiolos, dem Stammvater der Aioler (nicht zu verwechseln mit dem von Zeus eingesetzten Verwalter der Winde), und Enarete[1] sowie eine Geliebte von Poseidon. Ihre Brüder waren Athamas, Kretheus, Deioneus, Makareus, Perieres, Salmoneus und Sisyphos, ihre Schwestern hießen Alkyone, Arne, Kalyke, Peisidike, Perimele und Tanagra. Mit Poseidon zeugte sie fünf Kinder: Aloeus, Epopeus, Hopleus, Nireus und Triopas.
Mit ihrem Bruder Makareus pflegte Kanake eine Liebesbeziehung: Als ihr Vater die Töchter und Söhne per Losentscheid verheiraten wollte, war sie schon von ihrem Bruder schwanger. Weil es Kanake nicht gelungen war, das Kind abzutreiben, tötete es ihr Vater nach der Geburt (angeblich ließ er es Hunden und Vögeln zum Fraß vorwerfen) und zwang Kanake, sich mit einem Schwert, welches er ihr zukommen ließ, selbst umzubringen. Makareus beging daraufhin auch Selbstmord.
Im Brief XI von Ovids Heroides schreibt Kanake an Makareus und beklagt das Schicksal, vom eigenen Bruder ein Kind zu haben, sowie die grausame Entscheidung ihres Vaters.
Euripides gestaltete in Anlehnung an den Windgott, dessen Kinder miteinander verheiratet waren,[2] das Drama Aiolos, in welchem das Motiv der Blutschande zwischen Kanake und ihrem Bruder, die beide in den Tod führt, behandelt wird.[3]
Vom römischen Kaiser Nero wurde überliefert, dass er am liebsten die Rolle der Canace parturiens („Die gebärende Kanake“) spielte.[4]
https://de.wikipedia.org/wiki/Kanake_(Mythologie)


Wie schlau ihr doch alle seid! :thumbsup:

Quark

Moderator

Beiträge: 421

Registrierungsdatum: 6. Februar 2017

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 28. März 2017, 11:51

Von Dir brauch ich mit Sicherheit keine Nachhilfe. :thumbdown:

  • »Grubendol« ist männlich

Beiträge: 1 238

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 28. März 2017, 11:51

Ja, nicht schön.

Das ist sicherlich ein Punkt, wo man dem guten Menschen mal erklären könnte, dass Frauen hier wie er selber auch alle Rechte haben und dass er, falls er seine Frau schlägt, als krimineller Ausländer sehr schnell abgeschoben werden kann.

Ach ja, es gibt auch einen Wikipedia-Eintrag zu dem rassistischen Schimpfwort, das Schneider gebraucht hat. Mit seinem Link will er uns nur für dumm verkaufen.
"Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

Schneider1

abgemeldet + Hausverbot

  • »Schneider1« ist männlich

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 23. März 2017

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 28. März 2017, 12:15

Ich bin nicht Mitarbeiter bei Wikipedia und schreibe für die auch nicht!

Aber, wenn Menschen uninformiert sind muß man ihnen doch zur Erkenntnis helfen.

Bildung schadet ja nicht!

  • »Grubendol« ist männlich

Beiträge: 1 238

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 28. März 2017, 12:20

Er begreift's einfach nicht, wie er seine Dummheit öffentlich dokumentiert.
"Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"