Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Niederelbe-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 15. März 2017, 12:22

Schulz: Zusammenarbeit im Saarland mit Lafontaine denkbar

Zitat


Auf die Landtagswahl im Saarland am 26. März blickt Schulz optimistisch voraus. In letzten Umfragen hat die SPD dort aufgeholt und ist mit der CDU gleichgezogen. Rein rechnerisch wäre sogar ein rot-rotes Bündnis möglich. Mit Oskar Lafontaine, den zumindest viele in der Bundes-SPD immer noch als eine Art Verräter sehen? Für Schulz wäre das kein Problem: "Ich kann mich daran erinnern, dass Oskar Lafontaine das Saarland von 1985 bis 1998 als Ministerpräsident relativ erfolgreich geführt hat. Als saarländischer Landespolitiker verfügt er ganz sicher über große Erfahrung, die er in einer Landesregierung auch mit einbringen kann."

http://www.tagesschau.de/inland/martin-schulz-137.html
Liebe Grüße :)

 

Günter