Sie sind nicht angemeldet.

Schneider1

abgemeldet + Hausverbot

  • »Schneider1« ist männlich

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 23. März 2017

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 28. März 2017, 12:23

Hitler hat nicht nur Schlechtes gemacht

Denkt nur mal an sein Erfindung der Autobahnunen und seine vielen Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen! Da nur ein Beispiel: Der Maschsee in Hannover! Der See war damals in Hannover schon länger geplant und Hitler stimmte zu, daß dieses Projekt umgestzt wird!!!

So gab er bis zu
1.650 Arbeitern zwei Jahre lang Brot und einkommen. Die Arbeiter hoben rund 780000 m³ Erde für das Seebecken aus und hatten ein Einkommen! Heute würde man diese Gelder in Deutschland an Scheinasylanten und an Manager verplempern!

  • »Grubendol« ist männlich

Beiträge: 1 054

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 28. März 2017, 12:27

Er will unbedingt abgemeldet werden.
"Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

Quark

Moderator

Beiträge: 363

Registrierungsdatum: 6. Februar 2017

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 28. März 2017, 12:27

Ich denke auch ...

4

Dienstag, 28. März 2017, 12:43

@ Schneider1:


Dass Hitler nur Schlechtes gemacht hat, wird kein Historiker sagen oder schreiben. Aber darum geht es doch überhaupt nicht. Es geht bei der Betrachtung von Hitler doch vor allem darum, was für schlimme Dinge er möglich gemacht hat! Und bei dem Grauen, was dieser Typ und seine Gefolgsleute angerichtet haben, helfen mir Sprüche wie "nicht nur Schlechtes" überhaupt nicht. Ich will jetzt die Autobahnen und den Maschsee nicht gewichten, da kannst Du bei Wiki auch einiges lesen, was Dich vielleicht überraschen wird, aber selbst, wenn er tollste Sachen gemacht hätte, so wäre er trotzdem ein unvergleichlich schlimmer Massenmörder! Und da, Schneider1, solltest Du Dich mal lieber etwas mehr informieren, als wie hier pi-news- und AfD-Parolen nachzuplappern!!! Über Deinen weiteren Verbleib hier im Forum wird in Kürze entschieden werden! mfg ...
Liebe Grüße :)

 

Günter

 


Schneider1

abgemeldet + Hausverbot

  • »Schneider1« ist männlich

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 23. März 2017

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 28. März 2017, 12:49

Er will unbedingt abgemeldet werden.
Daß werdet ihr nicht wagen!!! Sonst ...

6

Dienstag, 28. März 2017, 13:02

Für Deine Horizonterweiterung zum Abschied hier noch ein Dokumentarfilm, der in den Niederlanden spielt! Er beschreibt nur eines von Millionen Schicksalen, die Hitler zu verantworten hatte. Die einzige Überlebende der Familie aus diesem Bericht hat meine Frau vor vielen Jahren persönlichen kennengelernt: Corrie Ten Boom. Und glaube mir, dieses Gespräch war beeindruckender für sie als das ganze Gefasele von Petry, Gauland oder all den anderen AfDlern zusammen! Diese Beschönigung der schlimmsten Verbrechen gegen die Menschlichkeit muss endlich ein Ende haben!

 

Hier der Dokumentarfilm:

 

 

Liebe Grüße :)

 

Günter

 


  • »Grubendol« ist männlich

Beiträge: 1 054

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 28. März 2017, 13:09

Ab 5:45h wird zurückgepostet...

Alter, ihr Pegida-Leute und AfD-Wähler habt doch alle den Schuss nicht gehört.

Hitler hat die Autobahn weder erfunden noch die erste gebaut.

Zitat

Der Mythos, der Begriff „Autobahn“ und die grundsätzliche Idee hierfür gehe direkt auf Hitler zurück, ist eine Geschichtsfälschung.
(...)
https://de.wikipedia.org/wiki/Autobahn#Deutschland
"Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

Schneider1

abgemeldet + Hausverbot

  • »Schneider1« ist männlich

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 23. März 2017

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 28. März 2017, 14:34

Für Deine Horizonterweiterung zum Abschied hier noch ein Dokumentarfilm, der in den Niederlanden spielt! Er beschreibt nur eines von Millionen Schicksalen, die Hitler zu verantworten hatte. Die einzige Überlebende der Familie aus diesem Bericht hat meine Frau vor vielen Jahren persönlichen kennengelernt: Corrie Ten Boom. Und glaube mir, dieses Gespräch war beeindruckender für sie als das ganze Gefasele von Petry, Gauland oder all den anderen AfDlern zusammen! Diese Beschönigung der schlimmsten Verbrechen gegen die Menschlichkeit muss endlich ein Ende haben!

Ein Schwachsinnsfilm! Habe mir den Film tatsächlich angesehen! Lügen und Gefühlsduselei, nicht mehr! Christliche und jüdische Phrasenreitereien!!! Ja wenn sie sich dem Staat widersetzen und illegal Menschen beherbergen sind sie doch selber Schuld, daß sie bestraft wurden!!! Sie wußten, daß sie sich im bestzten Holland nach den Gesetzen des DEUTSCHEN REICHES verhalten mußten! Die Gesetze waren damals in Holland eben so! Und ? Sie waren dumm und trotzig!!!

Nun sind fast alle dabei gestorben, das ist traurig! Aber sie waren selber Schuld! Wenn hier jemand vor Jahren RAF-Verbrecher versteckt hätte, wäre man auch nicht mit ihm mit Samthandschuhen umgegangen.

Diese Holländer ten Boohs sind an ihrem Tod selber Schuld!

In einem Punkt war dieser Hetzfilm aber gut: Undankbares und ungehorsames Pack gehört bestraft!!! Wenn man meint daß man sich dem guten und der Autorität wiedersetzen darf muß man eben die Konsequenzen tragen. Naja, eine kam ja sogar noch frei und verbreitete seitdem Lügen!

  • »Grubendol« ist männlich

Beiträge: 1 054

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 28. März 2017, 14:58

Zitat

Bombardierung von Rotterdam 1940

Die Bombardierung von Rotterdam 1940 durch die deutsche Luftwaffe fand am frühen Nachmittag des 14. Mai 1940 statt, kostete 814 Zivilisten das Leben, zerstörte die komplette Altstadt und führte unmittelbar zur Kapitulation der niederländischen Regierung. Der auch Rotterdam Blitz genannte Angriff auf die niederländische Hafenstadt Rotterdam stand am Beginn des Westfeldzugs im Zweiten Weltkrieg.
(...)
Wikipedia
"Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"