Sie sind nicht angemeldet.

Sigrun

HartzIV-Empfängerin

  • »Sigrun« ist weiblich

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2020

  • Nachricht senden

1

Samstag, 9. Januar 2021, 17:57

Und HartzIV hat überhaupt nichts dazu bezahlt ...

Ich brauche eine Brille, also neue Gläser. Mit den alten geht es nicht mehr. Das zwanzig Jahre alte Gestell kann ich noch weiter tragen. Die neuen Gläser zahlt HartzIV hieß es! Leider nein! 460 EURO, wo soll ich die denn hernehmen. "Das ist alles sowieso im HartzIV-Satz eingerechnet" sagte mir die Dame bei der ARGE. "Dazu gibt es natürlich nichts. "

Und was wird jetzt? Ich habe das Geld nicht übrig. Kann aber mit meiner alten Brille überhaupt nicht sehen. Fahrradfahren geht schon gar nicht.

Was soll ich jetzt machen? ?(

Grubendol

Meister

  • »Grubendol« ist männlich

Beiträge: 2 051

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

2

Samstag, 9. Januar 2021, 18:02

Also, ich finde bei Apollo Optik Brillen ab 20 Euro.
"Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

Sigrun

HartzIV-Empfängerin

  • »Sigrun« ist weiblich

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2020

  • Nachricht senden

3

Samstag, 9. Januar 2021, 18:04

Auch für sehr komplizierte Fälle mit Achsverschiebung usw? Außerdem gibt es hier kein Apollo und keinen Fielmann! Wen soll ich den fragen, die ganzen Touren in die Stadt mit mir zu fahren? Außerdem ist das auch nicht umsonst!

Silke

Anfänger

  • »Silke« ist männlich

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 4. Januar 2018

  • Nachricht senden

4

Samstag, 9. Januar 2021, 18:18

Trößte dich, bei uns ging Sylvester die Waschmaschine kaputt. Hartz4 zahlt keinen Cent. Jetzt müssen wir mit den Händen waschen. Wie soll man denn vom Hartz4-Satz noch dafür Geld sparen?

Silke

Anfänger

  • »Silke« ist männlich

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 4. Januar 2018

  • Nachricht senden

5

Samstag, 9. Januar 2021, 18:21

Mit der Hornhautverkrümmung, das habe ich auch. Nein, da gibt es nichts von der Arge! Sollen wir doch blind verrecken! Aber bald sind Wahlen, da wird uns dann wieder das blaue vom Himmel versprochen!

Grubendol

Meister

  • »Grubendol« ist männlich

Beiträge: 2 051

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

6

Samstag, 9. Januar 2021, 18:56

Die vom Augenarzt verordneten Gläser zahlt die Krankenkasse.
"Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

Schusch

Account gelöscht und gesperrt!

  • »Schusch« wurde gesperrt

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 9. Januar 2021

  • Nachricht senden

7

Samstag, 9. Januar 2021, 21:32

Die vom Augenarzt verordneten Gläser zahlt die Krankenkasse.
Aber nicht die, die man bei Hornhautverkrümmung braucht. Man sieht sonst aus wie ein Astronaut in voller Montour!

BigFoot

Account gelöscht und gesperrt!

  • »BigFoot« ist männlich
  • »BigFoot« wurde gesperrt

Beiträge: 41

Registrierungsdatum: 21. November 2020

  • Nachricht senden

8

Samstag, 9. Januar 2021, 22:16

Wir leben in einem Sozialstaat! Hier muß keiner hungern und lebensnotwendiges wird vom ALG2 voll übernommen.

Gera

Moderator

  • »Gera« ist weiblich

Beiträge: 757

Registrierungsdatum: 29. August 2018

Über mich: Ich bin entschiedener Christ und artikuliere klar meinen Standpunkt

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 10. Januar 2021, 10:28

Ich schlage vor, Gott zu vertrauen. Das Hörgerät, dass eine Hartz IVlerin von der Kasse bekam, half ihr kaum, sie verstand wenig. Ein christlicher Bruder gab ihr viel Geld ( 800€?) Nun hört sie sehr gut und dankte dem Herrn. Weshalb sollte Gott nicht auch bei einer benötigten Brille helfen?

Schusch

Account gelöscht und gesperrt!

  • »Schusch« wurde gesperrt

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 9. Januar 2021

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 10. Januar 2021, 14:55

Ich schlage vor, Gott zu vertrauen. Das Hörgerät, dass eine Hartz IVlerin von der Kasse bekam, half ihr kaum, sie verstand wenig. Ein christlicher Bruder gab ihr viel Geld ( 800€?) Nun hört sie sehr gut und dankte dem Herrn. Weshalb sollte Gott nicht auch bei einer benötigten Brille helfen?
Richtig! Und dann wieder brav die Ausbeuter zu wählen! Tönnies und solche Strolche!

Gera

Moderator

  • »Gera« ist weiblich

Beiträge: 757

Registrierungsdatum: 29. August 2018

Über mich: Ich bin entschiedener Christ und artikuliere klar meinen Standpunkt

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 10. Januar 2021, 16:59

Was hat eine politische Wahl mit Gottvertrauen zu tun? Das müsstest du näher erläutern, weil ich das nicht begreife.

Schusch

Account gelöscht und gesperrt!

  • »Schusch« wurde gesperrt

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 9. Januar 2021

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 10. Januar 2021, 17:23

Du schreibst doch daß du auch für die Slaverei bist. Weil dein Gott ja auch dafür ist. Damit erübrigt sich jede weitere Diskussion.

Grubendol

Meister

  • »Grubendol« ist männlich

Beiträge: 2 051

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 10. Januar 2021, 20:23

Tönnies wurde gewählt?

Werden die Fleischer jetzt vom Volk gewählt?
"Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

Schusch

Account gelöscht und gesperrt!

  • »Schusch« wurde gesperrt

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 9. Januar 2021

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 10. Januar 2021, 22:15

Tönnies wurde gewählt?

Werden die Fleischer jetzt vom Volk gewählt?
Wer die SPD wählt, wählt auch Tönnies.