Sie sind nicht angemeldet.

Günter

Administrator

  • »Günter« ist männlich

Beiträge: 1 594

Registrierungsdatum: 28. Januar 2017

Wohnort: Niederwenigern

Beruf: arbeitsunfähig krank

Hobbys: Musik, Politik, Zeitgeschehen, Sport

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 19. November 2020, 22:40

Wildeshausen: Kein Wasser, kein Futter: Polizei rettet mehr als 80 Katzen aus einem Wohnwagen

Zitat

Stand: 19.11.2020 10:15 Uhr

Kein Wasser, kein Futter: Polizei rettet mehr als 80 Katzen

Die Polizei hat aus einem Wohnwagen in Wildeshausen (Landkreis Oldenburg) 39 Katzen gerettet, die ohne Futter und Wasser sich selbst überlassen waren. Im Wohnhaus der Besitzerin fanden sich noch einmal 48 Katzen. Die Tiere wurden den Angaben zufolge in verschiedenen Tierheimen untergebracht. Gegen die Halterin wird wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz ermittelt. Zudem wird ein Tierhaltungs- und Betreuungsverbot erlassen.

https://www.ndr.de/nachrichten/niedersac…enburg6066.html
Liebe Grüße :)

 

Günter