Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 8. März 2017, 14:13

Wenn Polizeibeamte betrügen ...

Zitat


Dem Vorsitzenden der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, droht jetzt Ärger von seinem Dienstherren. Wie das NRW-Innenministerium am Mittwoch (08.03.2017) mitteilte, soll gegen Wendt ein Disziplinarverfahren eingeleitet werden. Dazu habe man das zuständige Landesamt für Aus- und Fortbildung der Polizei aufgefordert. Grund sei die jetzt bekannt gewordene Aufsichtsratstätigkeit für einen Versicherungskonzern.


http://www1.wdr.de/nachrichten/landespolitik/wendt-gewerkschaft-100.html

Die Frage für mich wäre jetzt nur, ob die Vorgesetzten von Wendt das mussten! Ich meine, es gehört ja nicht so viel dazu, bei Axa zu googeln. Außerdem: Beamte dürfen doch Nebentätigkeiten haben. Nur müssen sie diese eben anmelden!


Außerdem würde mich mal interessieren, ob die Vorgesetzten von Wendt wirklich nicht wussten, dass er zwar für seine Gewerkschaftstätigkeit freigestellt war, aber trotzdem ein hochrangiges Amt bei der Axa innehatte!


Ich finde, dass es wirklich zum Kotzen ist, wie viele in Deutschland nicht wissen, wie sie ihre Rechnungen bezahlen sollen und oft verzweifelt sind, wenn der Job noch wegbricht und sich dieser "Oberbulle" auf Staatskosten bedient und zusätzlich noch bei der Versicherungswirtschaft abkassiert!


Ich weiß aber auch heute schon, dass man ihm nichts anhängen können wird! Es wird sein wie immer: Diese feinen Herren sind immer fein raus! Sind halt keine HartzIV-Empfänger!!! Für die feinen Herren gilt ein wesentlich toleranteres Recht! Und wenn sie den Sozialstaat und die Steuerzahler noch so schlimm beschi.... haben!!!
Liebe Grüße :)

 

Günter

 


  • »Grubendol« ist männlich

Beiträge: 1 203

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 9. März 2017, 00:29

Das sind genau die Dinge, die zur Politikverdrossenheit beitragen.

Es ist ja nicht nur der Dienstherr, dem unangenehme Fragen ins Haus stehen; auch die Polizeigewerkschaft muss sich fragen lassen, wie korrupt sie eigentlich ist.
"Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"