Sie sind nicht angemeldet.

Neemo

Anfänger

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 3. September 2020

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 8. September 2020, 15:04

Corona und die Folgen

Hallo liebe Community,

ich denke viele die entweder selbstständig ein Unternehmen aufgebaut haben oder die in einer kleineren Firma abeiten bekommen es aktuell sehr gut mit. Corona nagt an den finanziellen Mittel und somit an den Pfeilern vieler Unternehmen. Ich musste das selbst schon miterleben. Zwar nicht bei uns in der Firma, allerdings haben wir Kunden, die kurz vor der Insolvenz stehen bzw. haben wir sogar bereits 2 Kundnen auf diese Weise verloren.
Sehr sehr schade, kleine Betreibe trifft das eben wesentlich härter und kommen da auch nicht so leicht wieder heraus.

Aber gerade jetzt still zu sitzen und abzuwarten bis das alles vorbei ist, ist eben keine Option! Ich würde eher sagen, dass das jetzt eine Chance ist, sich firmenintern neu aufzustellen Prozessen, Denkweise Budgets und und und zu überarbeiten und dann noch besser und effektiver da sein zu können. Es es ist ja schließlich nicht einmal abzusehen, wann so etwas wie Normalität wieder bei uns einkehrt.

Wir haben uns daher gerade mit dem Kosten auseinander gesetzt. Diese müssen gerade jetzt reguliert werden. Daher braucht es eben ein gutes Kostenmanagement .
Was auch klar ist, ist dann man zwar selbst immer wieder was finden kann und selbst Kosten zu senken und damit Geld einzusparen, aber es gibt ja inzwischen eine ganze Menge Consulting Firma da draußen, und die werden wohl gerade jetzt auch immer wichtiger. Wenns eben um so Themen wie kosten geht, ist man wohl froh wenn man jeden Cent sparen kann auch spart.