Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 7. September 2020, 10:14

Zitat

VON DENICE MAY | 07.09.2020


KREIS CUXHAVEN. Seit Wochen hagelt es Kritik an den Kfz-Zulassungsstellen in Stadt und Landkreis Cuxhaven, weil Bürger - seit der Umstellung auf die Online-Terminvergabe - mittlerweile mit sechs Wochen Wartezeit für einen Termin rechnen müssen. Grund dafür sei nicht nur die Personalsituation in den Zulassungsstellen, sondern auch: "Die Buchung von Terminen, die nicht wahrgenommen werden. Das ist sehr ärgerlich", erklärt Landrat Kai-Uwe Bielefeld.

https://www.cnv-medien.de/news/warten-au…eugt-frust.html
Liebe Grüße :)

 

Günter

 


Kurt

Anfänger

  • »Kurt« ist männlich

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 7. August 2020

Hobbys: Politik, Wirtscft, Jagd, Schützenverein

  • Nachricht senden

2

Montag, 7. September 2020, 11:55

Ist doch kein Wunder, die müssen auf den Ämtern erstmal das Arbeiten lernen! Ich muße früher beruflich oft Autos ummelden. Da ging es gemütlich zur Sache, nach jedem "Kunden" wurde erstmal Pause gemacht! Da wäre ich gerne Kaffeehändler gewesen. :thumbsup:


Nun aber müssen die einmal mal etwas mehr wegen Corona arbeiten, da ist dann aber Holland in Not!

Kim

Anfänger

Beiträge: 52

Registrierungsdatum: 12. September 2017

  • Nachricht senden

3

Montag, 7. September 2020, 14:54

Stimmt doch nicht. Auf den Ämtern wird zum Teil sehr hart gearbeitet! Vielleicht ja nicht überall. Aber was soll denn diese total verallgemeinernde Hetze?

Antje

Anfänger

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 7. Mai 2017

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 8. September 2020, 07:38

Stimmt doch. An Kurt' Kritik ist schon was dran. Arbeiten ja - aber gemütlich mus es sein! So läuft das auf den Ämtern!

Außerdem sind die ja ewig krank, "Ich nehme mir jetzt erstmal meine Grippe", in der freien Wirtschaft traut sich das keiner mehr!


https://www.bz-berlin.de/berlin/so-krank…r-und-behoerden