Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 23. August 2020, 18:17

„Fridays for Future muss raus aus der Wohlfühlzone“

Ihr Lieben,

auf vorwaerts.de ist ein Gespräch wieder gegeben, dass Kai Doering mit dem Autoren Clemens Traub führte. Clemens Traub studiert in Mainz und hat das Buch „Future for Fridays? – Streitschrift eines jungen Fridays-for-Future-Kritikers“ (Quadriga-Verlag, ISBN 978-3869950983, 14,90 Euro) geschrieben. Er ist Mitglied der SPD.

Zitat

Klimaschutz

„Fridays for Future muss raus aus der Wohlfühlzone“

Kai Doering • 21. August 2020

Als Fridays for Future vor zwei Jahren begann, war Clemens Traub begeistert. Inzwischen kritisiert der 23-Jährige den „Absolutheitsanspruch“ der Bewegung. Sie müsse lernen, Kompromisse zu schließen.
(...)

Fridays for Future ist eine sehr homogene Bewegung von Menschen, die einen sehr ähnlichen sozialen Hintergrund haben. Die Bewegung repräsentiert nicht die gesamte Bandbreite unserer Gesellschaft. Der entscheidende Punkt ist für mich aber, dass vielen, die sich bei Fridays for Future engagieren, der Blick für die Alltagssorgen der breiten Masse fehlt. Gerade dieser Blick würde Fridays for Future aber guttun.

Ihrem Buch bezeichnen Sie Fridays for Future als „eine Bewegung der Bessergestellten“ und werfen ihr eine „moralische Überheblichkeit“ vor. Wie äußert die sich?

Fridays for Future hat von Anfang an auf Menschen, die sich nicht klimagerecht verhalten, mit erhobenem Zeigefinger herabgeschaut. Davon betroffen sind meistens Menschen, die ohnehin in der Gesellschaft schlechter gestellt sind, weil sie wenig verdienen oder nicht so gebildet sind. Das finde ich sehr schade, denn dadurch ist das wichtige Thema des Kampfes gegen den Klimawandel häufig sogar in den Hintergrund gedrängt worden und in gegenseitigen Vorwürfen untergegangen. So sind Feinbilder entstanden und gepflegt worden, anstatt die ganze Bandbreite der Bevölkerung für den so wichtigen Kampf gegen den Klimawandel zu mobilisieren.

https://www.vorwaerts.de/artikel/fridays…-9Bzz53LmIePDA8
Liebe Grüße :)

 

Günter

 


Annegret

Anfänger

  • »Annegret« ist weiblich

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 1. Mai 2018

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 23. August 2020, 19:09

Also, etwas eingebildet und elitär kommt mir die Greta schon vor. Hat vermutlich noch nie gearbeitet.

Kim

Schüler

Beiträge: 65

Registrierungsdatum: 12. September 2017

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 23. August 2020, 20:00

Aber, die haben doch Recht! Kaum Eis am Nordpol!!! https://www.solarify.eu/2020/08/22/807-w…ell-am-nordpol/

Die Brandrodungen in Brasilien und Argentinien müssen schnell aufhören!

  • »Dreikatendeich« ist männlich

Beiträge: 411

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Über mich: Ich vertrete überall die gleiche Meinung und stehe auch dazu .

Wohnort: Meckelfeld / Seevetal / Niedersachsen

  • Nachricht senden

4

Montag, 24. August 2020, 09:32

Also, etwas eingebildet und elitär kommt mir die Greta schon vor. Hat vermutlich noch nie gearbeitet.


Diese Aussage solltes du in anbetracht ihres Alters und ihrer Krankheit noch mal überdenken , sie kommt etwas dümmlich rüber .
Ich vertrete überall die gleiche Meinung und stehe auch dazu .

Annegret

Anfänger

  • »Annegret« ist weiblich

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 1. Mai 2018

  • Nachricht senden

5

Montag, 24. August 2020, 10:35

Wieso, ist Greta krank?

Bille1966

Moderator

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 23. Juli 2019

  • Nachricht senden

6

Montag, 24. August 2020, 11:04

Greta ist 17 Jahre alt und Autistin.
Aber dumm ist sie sicher nicht. Sie hat, wie viele Autisten, für uns eigenartige Züge an sich. Sie ist durchaus begabt, die sogenannten Inselbegabungen sind im Autismus normal.

grimm

Schüler

Beiträge: 67

Registrierungsdatum: 15. Mai 2018

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 25. August 2020, 20:49

Greta ist 17 Jahre alt und Autistin. Aber dumm ist sie sicher nicht. Sie hat, wie viele Autisten, für uns eigenartige Züge an sich. Sie ist durchaus begabt, die sogenannten Inselbegabungen sind im Autismus normal.


Ähnlich sehe ich es auch. Aus meiner Sicht ist sie hoch intelligent; ihre Intelligenz (Inselbegabung) aber erfasst einen doch engen Bereich eines Diskurses: in diesem Fall dessen über die Klimakrise. Charakteristikum von Autisten sind ja der Rigorismus und somit eine wenig ausgeprägte Toleranz. So auch ihre apodiktische Forderung »Ich will, dass ihr in Panik geratet!«

Grimm

Kurt

Anfänger

  • »Kurt« ist männlich

Beiträge: 41

Registrierungsdatum: 7. August 2020

Hobbys: Politik, Wirtscft, Jagd, Schützenverein

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 26. August 2020, 10:55

Trotzdem: Sollen jetzt die verwöhnten Gören Politik machen? Es gibt viel zu tun, packen wir`s an!!!
:thumbsup: Jetzt SPD wählen! :thumbsup:

Kim

Schüler

Beiträge: 65

Registrierungsdatum: 12. September 2017

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 26. August 2020, 12:53

Ja, es gibt viel zu tun! Und weil die Politiker das verpennt haben, ist es gut wenn Teenies lautstark protestieren! Da sage ich dann mit Herbie: "Kinder an die Macht"!

  • »Dreikatendeich« ist männlich

Beiträge: 411

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Über mich: Ich vertrete überall die gleiche Meinung und stehe auch dazu .

Wohnort: Meckelfeld / Seevetal / Niedersachsen

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 26. August 2020, 13:00

Es ist schon traurig , wenn die junge Generation , etablierte Politiker , auf weltweite Misstände in Sachen Klimaschutz hinweisen muss .
Ich vertrete überall die gleiche Meinung und stehe auch dazu .

  • »Grubendol« ist männlich

Beiträge: 1 450

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 27. August 2020, 15:46

Also, etwas eingebildet und elitär kommt mir die Greta schon vor. Hat vermutlich noch nie gearbeitet.

Was für ein dummer Post. Natürlich hat eine Sechzehnjährige, die noch zur Schule geht, noch nie gearbeitet.

Und elitär? Selbstverständlich, wer besser denken kann als andere gehört natürlich automatisch zu einer gewissen Elite.
"Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"