Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Niederelbe-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 1. August 2020, 09:32

Suche in Otterndorf: Männer verschwinden im Wellenschlag eines Containerschiffes

Zitat

31.07.2020

OTTERNDORF. Eine groß angelegte Suche haben zwei Männer am Freitagnachmittag in Otterndorf ausgelöst. Zahlreiche Rettungskräfte waren unterwegs.

Die beiden Männer im Alter von etwa 50 Jahren sollen sich nach Polizeiangaben gegen 15.40 Uhr ins Fahrwasser vor Otterndorf begeben haben. Die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) forderte die Männer per Lautsprecher auf, aus dem Gefahrenbereich zu kommen. Doch sie ignorierten die Warnung.

Wie die Polizei berichtet, hätten Zeugen beobachtet, wie die Männer im Wellenschlag eines Containerschiffes verschwunden seien. Ein Großaufgebot machte sich auf die Suche.

"Später sollen die Männer ein paar hundert Meter weiter in Richtung Cuxhaven wieder aus dem Wasser gekommen sein", schildert Martin Kühne, Dienstschichtleiter der Polizeiinspekton Cuxhaven. Daher wurde die Suchaktion gegen 17 Uhr abgebrochen. Daran beteiligt waren ein Rettungshubschrauber, ein Schiff der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS), die Freiwillige Feuerwehr Otterndorf sowie die Polizei Otterndorf.

Bericht mit Foto:
https://www.cnv-medien.de/news/suche-in-…erschiffes.html
Liebe Grüße :)

 

Günter