Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Niederelbe-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Gera

Schüler

  • »Gera« ist weiblich

Beiträge: 137

Registrierungsdatum: 29. August 2018

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 19. November 2019, 17:00

In eigener Sache

Nachdem wir bereits in den 90-gern mit "Städte für Jesus" eine kleine Gemeinde im Haus hatten, sprach der Heilige Geist vor etwa 8 Jahren erneut über Gemeinde im Haus. Seit fast 7 Jahren haben wir nun Hausgemeinde. Jetzt gestalteten wir eine neue Homepage, um uns mitzuteilen. Im Moment beobachten wir im ganzen Land unter Christen eine Gottesdienstmüdigkeit. Wäre Hausgemeinde eine Alternative? Wir möchten nicht mehr, wie es ein befreundeter Priester einmal nannte " in Omnibushaltung passiv hintereinander sitzen", um Gottesdienste abzuhalten sondern aktiv Beziehungen miteinander und mit Gott leben und den Missionsbefehl Jesu ausfüllen. Natürlich akzeptieren wir, dass nicht jeder Christ diesen Weg geht und sehen jeden als Bruder, der Christus nachfolgt.


www.hausgemeinde-oberg.webnode.com