Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Niederelbe-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 21. November 2018, 11:22

Falsche Abwasser-Abrechnung: EWE-Chefs beurlaubt

Zitat


Stand: 21.11.2018 08:14 Uhr - Lesezeit: ca.1 Min.
Falsche Abwasser-Abrechnung: EWE-Chefs beurlaubt

Nach der fehlerhaften Abrechnung von Abwassergebühren in Cuxhaven zieht der Energieversorger EWE personelle Konsequenzen. "In beidseitigem Einvernehmen lassen die Geschäftsführer bis auf Weiteres ihre Jobs ruhen", sagte ein EWE- Sprecher. Zuerst hatten die "Cuxhavener Nachrichten" darüber berichtet. Zwischen 2008 und 2017 hatte die Tochter EWE Wasser der Stadtverwaltung insgesamt 9,3 Millionen Euro zu viel berechnet. Wie es zu der fehlerhaften Berechnung kommen konnte, müsse noch genau geprüft werden. EWE versicherte, dass die Summe zurückgezahlt werde.

https://www.ndr.de/nachrichten/niedersac…enburg1204.html


Liebe Grüße :)

 

Günter

 


grimm

Anfänger

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 15. Mai 2018

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 23. April 2019, 10:09

»Cuxhaven: EWE nimmt Verbraucher in Geiselhaft«

https://www.cnv-medien.de/news/cuxhaven-…geiselhaft.html


Grimm