Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 21. September 2018, 11:37

AfD erstmals zweitstärkste Partei

Zitat


DeutschlandTrend

AfD erstmals zweitstärkste Partei
Stand: 21.09.2018 00:00 Uhr

Die Koalitionsparteien Union und SPD sind im aktuellen DeutschlandTrend erneut abgesackt. Im Aufwind ist die AfD: Sie schob sich an der SPD vorbei erstmals auf den zweiten Platz. Zugewinne erzielten auch Grüne und FDP.


Die Union erhält in der Sonntagsfrage 28 Prozent, die SPD 17 Prozent der Wählerstimmen. Für die AfD würden sich 18 Prozent der Befragten entscheiden. Die FDP würden 9 Prozent der Bürgerinnen und Bürger wählen, die Linke 10 Prozent und die Grünen 15 Prozent. Insgesamt würde die Regierungskoalition aus Union und SPD 45 Prozent der Stimmen erhalten.

https://www.tagesschau.de/inland/deutschlandtrend-1381.html


Liebe Grüße :)

 

Günter

 


2

Freitag, 21. September 2018, 11:39

Dazu fällt mir eines ein, was ich heute morgen sah:


https://www.facebook.com/Sonnenstaatland…?type=3&theater
Liebe Grüße :)

 

Günter

 


Henry

abgemeldet

  • »Henry« wurde gesperrt

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 14. Mai 2018

  • Nachricht senden

3

Freitag, 21. September 2018, 12:41

Was soll die primitive Hetze gegen andersdenkende? Übrigens du Schlauschlurk: dein link öffnet sich nicht!

  • »Grubendol« ist männlich

Beiträge: 1 209

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

4

Freitag, 21. September 2018, 14:32

Ich schätze, dafür muss man bei FB registriert sein, sonst kann man da nicht drauf.

Schade übrigens, denn die Worte "andersdenkende" und "link" werden großgeschrieben. Und das ist der Inhalt der Karikatur in dem Link. Also, nicht die Worte an sich, sondern die saumäßige Rechtschreibung jener Leute, die das Deutschtum so überbewerten.
"Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

Henry

abgemeldet

  • »Henry« wurde gesperrt

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 14. Mai 2018

  • Nachricht senden

5

Freitag, 21. September 2018, 14:58

Ich werde ganz bestimmt nicht Mitglied in einem Laden der einen englischen namen hat!!! Sowas könnten die Deutschen viel besser machen!!!!

Ansonsten: Es gibt genug Professoren und Akkerdemiker die nur Scheiße labern und die Probleme in unserem Deutschland überhaupt nicht begreifen!!! Die wiesen nicht daß in Deutschland endlich ausgemistet werden muß! Messerstecher und Terrrorosten wollen wir hier nicht die können im Islam bleiben!!!

Hier schreibt einer der weiß was los ist! Darum: Rettet unser Deutschland!!!

  • »Grubendol« ist männlich

Beiträge: 1 209

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

6

Samstag, 22. September 2018, 11:48

Was ich lese, überzeugt mich nur, dass der Mensch, der das geschrieben hat, dringend einen Integrationskurs machen sollte. Mal ein paar Wochen mit den Afghanen auf die Schulbank, dann klappt's auch mit der deutschen Sprache.
"Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

7

Samstag, 22. September 2018, 16:36

Eigentlich wollte ich dem, der sich als Henry bezeichnet, gar nicht antworten. Aber, Grubi, Du hast es mal wieder auf den Punkt gebracht! :)
Liebe Grüße :)

 

Günter

 


  • »Grubendol« ist männlich

Beiträge: 1 209

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

8

Montag, 24. September 2018, 12:29

In Dortmund "kann" die Polizei nicht eingreifen, wenn antisemitische Parolen gebrüllt werden, während man in Bayern linke Demonstranten an der Ausreise nach Österreich zum EU-Gipfel hindert und sie dann zehn Stunden lang festhält und ihre Ausweise einzieht. Ist die bundesweite Telefonnummer der AfD eigentlich 110?
"Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

Henry

abgemeldet

  • »Henry« wurde gesperrt

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 14. Mai 2018

  • Nachricht senden

9

Freitag, 28. September 2018, 11:17

Was soll diese Hetze gegen die Polizei?

  • »Grubendol« ist männlich

Beiträge: 1 209

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 18. Oktober 2018, 14:51

Zitat

Björn Höcke droht mit "Dunkeldeutschland"

Der AfD-Politiker spricht Klartext über das von ihm angestrebte undemokratische Regime. Eine Auseinandersetzung mit seiner Denkweise
(...)
Heise
"Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

  • »Grubendol« ist männlich

Beiträge: 1 209

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

11

Freitag, 19. Oktober 2018, 13:33

Zitat

Rechtsradikale im Landtag

In Bayern hat die AfD ihre Fraktion gegründet. Mehrere Mitglieder haben Kontakte zu Rechtsextremen und werden überwacht.
(...)
TAZ
"Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

12

Samstag, 20. Oktober 2018, 23:11

Hallo? Ist da jemand? Will denn niemand reagieren auf das Bild, das sich der Björn vom künftigen Deutschland ausmalt? So ein Mensch wurde gewählt, und zwar in den thüringischen Landtag, und es könnten noch ganz andere Positionen werden. Lest euch einmal durch, was der vorhat, und ihr werdet glauben, dass Halloween vorverlegt wurde, und das ist nicht einfach nur ein ausgeschnitzter Kürbiskopf oder Gruselclown, sondern eine echte Gefahr für uns alle. Das Grauen schlechthin.

  • »Dreikatendeich« ist männlich

Beiträge: 354

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Über mich: Ich vertrete überall die gleiche Meinung und stehe auch dazu .

Wohnort: Meckelfeld / Seevetal / Niedersachsen

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 21. Oktober 2018, 18:09

Ja , hier ist jemand , auf allen Seiten , wo ich etwas zu sagen habe , schmeisse ich Björn`s Anhänger gnadenlos raus und dort , wo ich nur Mitglied bin , reize ich sie freundlich , bis sie durchdrehen und entfernt werden .
Ich vertrete überall die gleiche Meinung und stehe auch dazu .

  • »Grubendol« ist männlich

Beiträge: 1 209

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

14

Samstag, 27. Oktober 2018, 17:36

Zitat

Proteste rund um AfD-Parteitag in Oldenburg

Rund 2.500 bis 3.000 Menschen haben am Sonnabend nach Polizeiangaben gegen den Landesparteitag der AfD in der Stadt demonstriert. Die Veranstaltung sei bis zum Nachmittag absolut friedlich verlaufen, sagte ein Sprecher der Polizeiinspektion Oldenburg dem epd.
(...)
Die Diakoniepfarrerin Anja Kramer vom Kirchenkreis Oldenburg-Stadt rief die Teilnehmer während einer der Kundgebungen dazu auf, sich friedlich für Nächstenliebe und eine solidarische Gesellschaft einzusetzen.
(...)
Kreiszeitung

Zitat

Bis zu 6000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei friedlicher Demonstration in Oldenburg

Aus Anlass des Satzungsparteitages der AfD in der Oldenburger Weser-Ems-Halle ist es am heutigen Samstag zu mehreren Gegenkundgebungen im Stadtgebiet gekommen.

Bereits am Vormittag versammelten sich bis zu 200 Personen in kleineren Gruppen, um friedlich ihren Protest gegen die Veranstaltung zu äußern. Unmittelbar an der Weser-Ems-Halle versuchten einige Versammlungsteilnehmer, Angehörige der AfD am Betreten der Halle zu hindern. In diesem Bereich ist es lediglich zu kleineren Rangeleien zwischen Versammlungsteilnehmern und der Polizei gekommen. Drei Personen mussten zum Zwecke der Identitätsfeststellung vorübergehend festgenommen werden. Ein Teilnehmer sowie ein Polizeibeamter wurden leicht verletzt.

Am späten Vormittag lösten sich diese Kundgebungen auf; eine weitere Gegenveranstaltung war für 13.00 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz angemeldet. Dort trafen nach und nach bis zu 4000 Teilnehmer ein. Gegen 13.20 Uhr setzte sich der Aufzug nach einer Eröffnungsrede, in der der Veranstalter zu friedlichem Protest aufgerufen hatte, in Richtung Julius-Mosen-Platz, in Bewegung. Über den Friedensplatz, Peterstraße, den Pferdemarkt sowie der Donnerschweer Straße erreichte die Spitze des Aufzuges, der zwischenzeitlich auf etwa 6000 Personen angewachsen war, nach mehreren Zwischenkundgebungen um 14.45 Uhr schließlich den Europaplatz. Dort folgten weitere Redebeiträge. Ab 15.30 Uhr löste sich die Versammlung nach und nach langsam auf.

Der Aufzug verlief aus polizeilicher Sicht absolut friedlich und störungsfrei. Während der Demonstration musste der Streckenverlauf für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden. Dadurch kam es im Stadtgebiet zu Verkehrsbehinderungen, die sich jedoch nach Ende des Aufzuges schnell auflösten.
(...)
Presseportal der Polizei Oldenburg-Ammerland
"Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"