Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Niederelbe-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 27. Oktober 2018, 09:04

Elbvertiefung: Die Bagger können kommen

Zitat

Stand: 26.10.2018 18:56 Uhr - Lesezeit: ca.3 Min.

Elbvertiefung: Die Bagger können kommen

"Das ist ein besonderer Tag": Hamburgs scheidender Wirtschaftssenator Frank Horch (parteilos) hat am Freitag den inoffiziellen Startschuss für die Elbvertiefung verkündet. Die ersten Aufträge für die Vertiefung und Verbreiterung seien ausgeschrieben, freute sich der Senator bei einer Schiffstour mit Vertretern aus Politik, Verwaltung und Hafenwirtschaft. "Es geht los. Das macht mich schon einigermaßen zufrieden."

Bericht mit Video: https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/E…tiefung746.html




Wir sind von CDU, SPD und den Grünen an der Niederelbe und in Hamburg verraten worden! Bestes Beispiel ist der Cuxhavener Enak Ferlemann!!!
Liebe Grüße :)

 

Günter

 


  • »Grubendol« ist männlich

Beiträge: 1 319

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

2

Samstag, 27. Oktober 2018, 17:15

Der Braunkohlebergbau wurde auch von Rot-Grün in NRW verlängert.

Und den Reinhardswald wollen die Grünen für Windräder abholzen.
"Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"