Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 7. September 2018, 09:36

Maaßen zu Chemnitz "Keine Belege für Hetzjagden"

Zitat

Verfassungsschutzpräsident Maaßen hat bezweifelt, dass es in Chemnitz zu Hetzjagden gekommen ist. Es könne sich stattdessen um gezielte Falschinformation handeln, sagte er. Die SPD fordert Beweise dafür.

Nach Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer hat auch der Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maaßen, Zweifel geäußert, dass es während der Demonstrationen in Chemnitz Hetzjagden auf Ausländer gegeben habe. Maaßen sagte zu "Bild": "Die Skepsis gegenüber den Medienberichten zu rechtsextremistischen Hetzjagden in Chemnitz werden von mir geteilt." Dem Verfassungsschutz lägen "keine belastbaren Informationen darüber vor", dass so etwas stattgefunden habe.


Kritik aus der SPD

Bundestags-Vizepräsident Thomas Oppermann zeigte für die Zweifel des Verfassungsschutzpräsidenten kein Verständnis. "Wir haben Bilder gesehen, wir haben Zeugen gehört. Wir haben gesehen, wie Menschen da den Hitlergruß offen auf der Straße gezeigt haben", sagte der SPD-Politiker im Deutschlandfunk. Auch eine Gruppe von Sozialdemokraten sei auf dem Weg zum Bus von rechten Hooligans angegriffen worden. Oppermann forderte, dass der Staat gegen solche Zustände gegenhalten müsse. "Wir haben ein staatliches Gewaltmonopol und ehrlich gesagt: Das zu verteidigen, ist auch Aufgabe des Präsidenten des Amtes für Verfassungsschutz."

https://www.tagesschau.de/inland/maassen-chemnitz-103.html

Liebe Grüße :)

 

Günter

 


2

Freitag, 7. September 2018, 10:51

Den glaub ich ja auch

Zitat


Belügen des Parlaments im Fall Amri [Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Obwohl vor dem Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche im Umfeld des islamistischen Attentäters Anis Amri mit Wissen Maaßens ein V-Mann des Bundesamts für Verfassungsschutz platziert war, behauptete Maaßen in seiner Antwort auf eine diesbezügliche parlamentarische Anfrage von Januar 2017 das Gegenteil.[46]


https://de.wikipedia.org/wiki/Hans-Georg_Maaßen

Liebe Grüße :)

 

Günter

 


  • »Dreikatendeich« ist männlich

Beiträge: 354

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Über mich: Ich vertrete überall die gleiche Meinung und stehe auch dazu .

Wohnort: Meckelfeld / Seevetal / Niedersachsen

  • Nachricht senden

3

Freitag, 7. September 2018, 14:18

Zu der Hetzjagd gibt es hier Interssantes :

http://faktenfinder.tagesschau.de/inland…emnitz-101.html
Ich vertrete überall die gleiche Meinung und stehe auch dazu .

  • »Grubendol« ist männlich

Beiträge: 1 209

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

4

Samstag, 8. September 2018, 09:46

Zu der Hetzjagd gibt es hier Interssantes :

http://faktenfinder.tagesschau.de/inland…emnitz-101.html

"Hase, du bleibst hier."- der Satz der Woche!
"Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

5

Montag, 10. September 2018, 07:52

Seehofer schwenkt vorsichtig um und will Fakten von Maaßen - hat Merkel ihn dazu aufgefordert?

Zitat


Kritik an Verfassungsschutz-Chef
Gespanntes Warten auf Maaßens Erklärung
Stand: 10.09.2018 08:04 Uhr

Seine Äußerungen zu den Vorfällen in Chemnitz hatten für Wirbel gesorgt, nun muss sich Verfassungsschutz-Chef Maaßen erklären. Innenminister Seehofer will Belege sehen, andere Politiker fordern Maaßens Rücktritt.

Heute soll er für Klarheit sorgen: Verfassungsschutz-Chef Hans-Georg Maaßen muss sich gegenüber Innenminister Horst Seehofer erklären. Wie kam es zu seinen umstrittenen Chemnitz-Äußerungen? Auch Indizien für die Thesen von Maaßen will der CSU-Politiker sehen. Denn augenscheinlich bewertet mindestens die Kanzlerin die fremdenfeindlichen Übergriffe in Chemnitz anders als der Chef des Inlandsgeheimdienstes.

https://www.tagesschau.de/inland/seehofer-maassen-103.html


Liebe Grüße :)

 

Günter

 


6

Montag, 10. September 2018, 07:54

Seehofer gestern Abend:

Liebe Grüße :)

 

Günter

 


7

Montag, 10. September 2018, 11:18

Das peinlichste Interview eines Politikers in diesem Zusammenhang

Philipp Amthor, CDU (MdB und Mitglied im Innenausschuss) heute Morgen im ZDF:

https://www.zdf.de/nachrichten/zdf-morge…pthema-100.html
Liebe Grüße :)

 

Günter

 


8

Dienstag, 18. September 2018, 19:32

Maaßen wird weggelobt

Liebe Grüße :)

 

Günter

 


9

Mittwoch, 19. September 2018, 09:09

Ihr Lieben,


auf Facebook habe ich auf einen Beitrag von Christian Berg wie folgt geantwortet:

X
X

Zitat

Ich wurde in der SPD vor Jahrzehnten nach Gesprächen mit Onkel Herbert und dem damaligen Bürgermeister von HH Uli Klose Mitglied. Als Gerhard Schröder mit seiner unsozialen Politik anfing, habe ich die Partei schweren Herzens verlassen. Seitdem wähle ich die Linke.

Meiner Meinung nach hat die SPD nur eine Chance politisch zu überleben: Sie muss sich endlich wieder an ihre alten Ziele erinnern und diese anstreben! Man hatte vor Jahren die Chance, zusammen mit der Linken und den Grünen eine sozialere Politik umzusetzen. Aber die Solidarität und die soziale Gerechtigkeit gelten in der SPD ja schon seit vielen Jahren nichts mehr!!!

Wenn ein einfacher Bürger in diesem Land vorsätzlich seine Kunden betrügen würde, müsste er den Schaden auf eigene Kosten total beheben. Außerdem kämen strafrechtliche Konsequenzen auf ihn zu! Nicht so aber die Autobauer! Die SPD trägt diese Sauerei jetzt seit Jahren mit!!! Warum müssen die kleinen Unternehmer und fleißigen Arbeitnehmer so hohe Steuern zahlen, Konzerne wie Amazon oder die Autobauer aber nur einen Bruchteil??? Die SPD hat dieses ungerechte System seit vielen Jahren mitgetragen!!! Andrea Nahles trägt es jetzt ebenfalls mit!!! Und der Jusovorsitzende Kevin Kühnert ist das soziale Aushängeschild der SPD! Sollte er aber mal an die Macht kommen, wird er vermutlich genauso umkippen, wie es seine VorgängerInnen taten! Bekannte Beispiele sind Gerhard Schröder und Andrea Nahles.

Wer in diesem Land soziale Gerechtigkeit will, kommt nicht umhin, die Linke zu wählen! Bei allen Problemen, die es dort gibt. Aber, die gibt es in den anderen Parteien bekanntlich auch. Wir müssen jetzt alle aufpassen, viele ehemalige SPD-Wähler wählen jetzt aus Enttäuschung die AfD. Liebe Sozis, daran tragt Ihr einen Großteil Schuld!
Liebe Grüße :)

 

Günter

 


10

Mittwoch, 19. September 2018, 09:52

Da haben wir es wieder - so ticken die Uhren in der SPD! SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil gestern im tagesthemen-Interview:

Zitat


"Wegen eines solchen Streits verlässt man nicht die Regierung"

SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil erklärte im tagesthemen-Interview, es sei eine "angespannte Situation in der Koalition", stellte aber klar: "Wegen eines solchen Streits verlässt man nicht die Regierung". Maaßens Abgang ermögliche einen Neustart beim Verfassungsschutz. Es müsse Vertrauen zurückgewonnen werden. Dass Seehofer Maaßen in sein Ministerium geholt habe, sei dessen Entscheidung. Ein SPD-Innenminister hätte sie nicht getroffen.

https://www.tagesschau.de/inland/maassen-abloesung-103.html


Liebe Grüße :)

 

Günter

 


11

Mittwoch, 19. September 2018, 10:19

SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil gestern im tagesthemen-Interview:

Liebe Grüße :)

 

Günter

 


  • »Grubendol« ist männlich

Beiträge: 1 209

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 19. September 2018, 12:02

Kann der Mensch auch mal eine Frage beantworten, die ihm gestellt wurde? Ich höre nur auswendig gelernte Katalogsätze.
"Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

Henry

abgemeldet

  • »Henry« wurde gesperrt

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 14. Mai 2018

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 20. September 2018, 13:37

Was soll nur diese Hetze gegen den verdienten Herrn Maaßen??? Das besagte Video kam von den Antifas!!! Das sind Terroristen und Volksfeinde!!!

grimm

Anfänger

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 15. Mai 2018

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 20. September 2018, 14:06

»Was soll nur diese Hetze gegen den verdienten Herrn Maaßen??? Das besagte Video kam von den Antifas!!! Das sind Terroristen und Volksfeinde!!«





»Wenn ein Kopf und ein Buch zusammenstoßen und es dann hohl klinget, lieget es dann allemal im Buche?« (Georg Christoph Lichtenberg [1742–1799], Physiker, Schriftsteller).

Grimm

  • »Grubendol« ist männlich

Beiträge: 1 209

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

15

Freitag, 21. September 2018, 09:55

"Du bleibst hier, Hase!"
"Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"