Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Niederelbe-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Martin-Landwirt

gesperrt!!!

  • »Martin-Landwirt« wurde gesperrt

Beiträge: 96

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2017

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 14. Januar 2018, 19:52

Glyphosat: Wenn CDU/CSU bei den Koalitionsverhandlungen wirklich einknicken, können wir sofort dichtmachen

Es sieht schlimm für uns aus! Wenn CDU/CSU bei den Koalitionsverhandlungen gegenüber der SPD wirklich einknicken, können wir unseren Hof sofort schließen. Selbst für das Land würden wir nichts kriegen, wer kauft denn jetzt noch Ackerland, wenn wir nicht mehr frei wirtschaften dürfen? ;(
Man gönnt sich ja sonst nichts!

Schnüferl

Anfänger

  • »Schnüferl« ist männlich

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 4. Januar 2018

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 14. Januar 2018, 20:17

Genauso habt ihr Bauern schon gejammert, als man euch in meiner Jugendzeit das schlimme E605 verboten hat!!! Naja viele von euch haben es ja gesetzeswidrig weiterverwendet wie mir einige Bauern stolz erzählten!!! Krokodilstränen!!!

  • »Grubendol« ist männlich

Beiträge: 1 175

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

3

Montag, 15. Januar 2018, 10:59

Irgendjemand hier lebt in einem Paralleluniversum.
"Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

  • »Grubendol« ist männlich

Beiträge: 1 175

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

4

Samstag, 20. Januar 2018, 18:10

Der große Irrglauben

Zitat

Die Freunde und Feinde der Bauern

Die Mehrheit der Bauern sind tragische Figuren. Sie glauben, dass ihr Feind ihr Freund sei. Deshalb werden sie immer weniger.
(...)
Für den gemeinen Bauern ist also klar: Die Union ist mein Freund. Und damit auch der Bauernverband, dessen Linie CDU und CSU treu vertreten.

Doch da irren diese Landwirte gewaltig. Die seit Jahrzehnten von der CDU/CSU dominierte Agrarpolitik ist den Bauern nicht gut bekommen. Seit 1960 mussten dem Statistischen Bundesamt zufolge ganze 80 Prozent der Betriebe für immer schließen. Jedes Jahr werden es mehr.
(...)
Die Landwirte müssen endlich aufhören, sich die falschen Freunde zu suchen. Sonst gibt es bald nur noch wenige Agrarfabriken – und keine Bauernhöfe mehr.
(...)
TAZ
"Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

Adele

Anfänger

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 30. Januar 2018

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 30. Januar 2018, 15:15

Recht hat Martin schon. Das sind doch alles Modetrends, keine sachlich fundierten Aussagen! Wer kann denn beweisen, daß Glyphosat wirklich schädlich ist??? Keiner! Alles nur grünes Gejaule! X(

Quark

Moderator

Beiträge: 393

Registrierungsdatum: 6. Februar 2017

  • Nachricht senden

6

Freitag, 9. Februar 2018, 10:16

Na macht mal so langsam dicht - mit eurer Massentierhaltung und werdet wieder Landwirte, die sich um die Verbraucher kümmern - ohne von der Industrie abhängig zu sein (bei Glyphosat und Monsanto)

Martin-Landwirt

gesperrt!!!

  • »Martin-Landwirt« wurde gesperrt

Beiträge: 96

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2017

  • Nachricht senden

7

Freitag, 9. Februar 2018, 11:24

Aha du kaufst dann alle Lebensmittel in Bio, Biofleisch, Biogemüse, Bioeier, Biokartoffeln, Biowein ... :D
Man gönnt sich ja sonst nichts!

Quark

Moderator

Beiträge: 393

Registrierungsdatum: 6. Februar 2017

  • Nachricht senden

8

Freitag, 9. Februar 2018, 11:32

Mein Kaufverhalten hat hier zwar nichts zu suchen - aber Biowein? Nee Danke.
Und ansonsten versuche ich so oft wie möglich, Fleisch aus Massenware zu meiden - wenn ich ein Stück Fleisch kaufe, dann nur beim heimischen Schlachter und nicht im Discounter für 0,98 € / Kilo.