Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Niederelbe-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 11. Januar 2018, 10:04

Lies fordert Sender für Cuxhavener Wolfsrudel

Zitat


Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies (SPD) hat angekündigt, ein auffälliges Wolfsrudel mit Sendern versehen zu lassen. Das teilte das Umweltministerium am Dienstag in Hannover mit. Dem Rudel werden zahlreiche Risse von Nutztieren, vor allem von Rindern, im Raum Cuxhaven zugerechnet. Dabei hatten die Wölfe offenbar auch mehrfach Schutzzäune überwunden. Die Dokumentations- und Beratungsstelle des Bundes zum Thema Wolf (DBBW) war vom Ministerium um eine Einschätzung in dieser Frage gebeten worden. "Die DBBW kommt zu dem Schluss, dass die durch Wölfe gerissenen Nutztiere im Landkreis Cuxhaven nicht ausreichend geschützt waren", hieß es in der Mitteilung des Ministeriums vom Dienstag.

Bericht mit Video: http://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/oldenburg_ostfriesland/Lies-fordert-Sender-fuer-Cuxhavener-Wolfsrudel,wolf3338.html


Liebe Grüße :)

 

Günter

 

Atempause

Schnüferl

Anfänger

  • »Schnüferl« ist männlich

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 4. Januar 2018

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 11. Januar 2018, 14:08

Wo leben wir eigentlich?

Abknallen die Bestien und gut! Genau wie die unsäglichen Wildschweine! Die Jäger ballern doch so gerne, warum jetzt nicht? Katzen schmecken nicht und Wildschwein mögen die Jäger nicht so gerne wie Obelix! Bei den elitären Jägern muß es schon etwas besonderes sein, bevor si sie in Aktion treten!

Har-har-har!