Sie sind nicht angemeldet.

  • »Grubendol« ist männlich

Beiträge: 877

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

1

Freitag, 24. November 2017, 12:37

Schwierige Frage

Zitat

Eltern verweigern Cochlea-Implantat: "Keine Gefahr des Kindeswohls" ohne Hörprothese

Dürfen Ärzte einem gehörlosen Kind gegen den Eltern-Willen ein Cochlea-Implantat, eine Hörprothese, einsetzen? Das muss das Amtsgericht Goslar entscheiden. Für den gehörlosen Linguistik-Professor Christian Rathmann agieren die Ärzte im Widerspruch zur UN-Konvention für Menschen mit Behinderung.
(...)
DLF
"Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

2

Samstag, 25. November 2017, 00:32

Die schwierige Frage ist vergleichbar mit der der intersexuellen Menschen, deren Eltern für sie im frühen Kindesalter entschieden haben, zu welchem Geschlecht sie umoperiert werden sollten. Das übersteigt meinen sehr begrenzten Horizont um ein Vielfaches.

  • »Grubendol« ist männlich

Beiträge: 877

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

3

Samstag, 25. November 2017, 12:07

Das habe ich noch nie gehört. Lass' uns doch bei den Gehörlosen bleiben.
"Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

Dreikatendeich

Fortgeschrittener

  • »Dreikatendeich« ist männlich

Beiträge: 269

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Über mich: Ich vertrete überall die gleiche Meinung und stehe auch dazu .

Wohnort: Meckelfeld / Seevetal / Niedersachsen

  • Nachricht senden

4

Samstag, 25. November 2017, 14:21

Wenn ein Kind durch eine kleine Operation , einen nicht vorhandenen Sinn zurückerhalten kann , sollte man die Entscheidung darüber , nicht alleine den Eltern überlassen ,im Laufe eines Lebens hat ein Mensch ja nicht nur mit seinen Eltern und Geschwistern zu tun , ohne Gehör bleiben viele Türen verschlossen .
Ich vertrete überall die gleiche Meinung und stehe auch dazu .