Sie sind nicht angemeldet.

Horizontal

abgemeldet

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2017

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 3. Oktober 2017, 14:57

Streit in der SPD

Zitat

Streit in der SPD


Aufruhr in den sozialen Medien, verärgerte SPD-Mitglieder, Kritik am Kurs der Sozis - in der Partei rumort es. Prominente Sozialdemokraten wie Schröder, Müntefering und von Dohnanyi melden sich zu Wort. Der Rücktritt von Schulz wird gefordert.
Kaum ist Andrea Nahles zur SPD-Fraktionschefin gewählt, zieht sie mit Beschimpfungen den Groll auf sich. In Richtung CDU und CSU sagte sie wörtlich: „Ab morgen kriegen sie in die Fresse.“ Mit dieser Äußerung steht Nahles nun im Zentrum einer hitzigen Twitter-Debatte. Dabei geht es nicht um Inhaltliches, sondern um den Stil, nun bekämen die bisherigen Regierungspartner von der Union „in die Fresse“.

https://www.bayernkurier.de/inland/28925-streit-in-der-spd/


Frau Nahles ist einfach nur ordinär und unverschämt!

  • »Grubendol« ist männlich

Beiträge: 1 159

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 3. Oktober 2017, 17:48

Und du bist eine rechte Hetzerin.
"Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

3

Dienstag, 3. Oktober 2017, 20:32

Grubendol, ich finde, Du überziehst hier jetzt maßlos! Selbstverständlich darf man Frau Nahles kritisieren. (Ich fand ihren Spruch übrigens auch alles andere als glücklich oder geschickt!) Der frühere Erste Bürgermeister von Hamburg Klaus von Dohnany und andere Sozialdemokraten forderten öffentlich den Rücktritt von Martin Schulz. Das muss eine Demokratie und eine demokratische Partei aushalten! Auch, wenn es mir persönlich in dieser Form nicht gefiel! Aber, deshalb sind Kritiker doch keine rechten Hetzer!

Bye the way: Woher weißt Du eigentlich, dass das Mitglied Horizontal weiblich ist? Also ich weiß es nicht und kann das aus den Beiträgen auch nicht erkennen.
Liebe Grüße :)

 

Günter

 


Horizontal

abgemeldet

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2017

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 09:38

Günther, Danke füt deine freundlichen Worte gegenüber den Unverschämtheiten von Grubendohl. Trotzdem will ich hier nicht länger mitmachen, unter Diskussionskultur verstehe ich etwas anderes!!! Die beleidigenden und unqualifizierten Pöbeleien von Grubendohl haben damit leider gar nichts zu tun! :thumbdown:

Hiermit melde ich mich ab!!!

Michelle

abgemeldet

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2017

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 11:19

Und du bist eine rechte Hetzerin.
Was bist du denn für ein komischer Vogel? Ob man Pippi Langstrumpf nun mag oder nicht, aber die Antwort "Und du bist eine rechte Hetzerin." ist einfach nur unverschämt!

  • »Grubendol« ist männlich

Beiträge: 1 159

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 12:10

Der gleiche Troll wie immer.
"Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

Michelle

abgemeldet

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2017

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 12:18

Zitat

In der ZDF-Fernsehsendung Peter Hahne - " Aufstand im Osten" äußerte sich am vergangenen Sonntag u. a. auch Professor Dr. Werner Josef Patzelt, geboren 1953, der mit einer Arbeit über "Grundlagen der Ethnomethodologie"promovierte. Er habilitierte mit einer Schrift über "Abgeordnete und Repräsentation" an der Universität Passau. 1992 war Patzelt Gründungsprofessor des Instituts für Politikwissenschaften der Technischen Universität Dresden, seit 1994 ist der Mitglied der CDU.

Er sagte u. a.: Die Parteien seien zu arrogant gewesen und hätten den Widerstand gezüchtet, der jetzt insbesondere die CDU sehr gedemütigt habe. Die CDU etwa habe sich immer weniger bemüht, die Sorgen der Menschen ernst zu nehmen und sie zu integrieren. Stattdessen habe man sie im Stich gelassen. Wer nicht mehr im „Mainstream“ habe mitschwimmen wollen, sei als dumm oder rassistisch erklärt worden.
https://www.zdf.de/gesellschaft/peter-hahne/peter-hahne-vom-2-oktober-2017-100.html


Grubendohl, wenn man das hört, fühlt man sich an deine Ausführungen erinnert! Du gehst ja mit denen, die nicht in deinem "Mainstream" mitschwimmen wollen genauso um! Bist du am Ende auch in der CDU? :D



Egbert

abgemeldet + Hausverbot

  • »Egbert« wurde gesperrt

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 7. Mai 2017

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 13:12

Ich habe in den letzten Monaten immer wieder mitgelesen aber nur einmal
geschrieben. So kann man hier lesen ohne gleich in den "Troll-Focus" zu
geraten! Ist schon heftig wie Grubendol alle die nicht seiner Meinung
sind rausekelt! Das ist für ein Forum unerträglich! Wenn der Admin
diesen Meinungsdiktator das tun läßt ist das seine Sache. Ich halte
diese Art der Meinungsdiktatur für wenig hilfreich!

Übrigens,
bevor auch ich vom "Moderator Grubendol" gleich wieder in die AfD- und
Troll-Ecke gestellt werde: Ich bin seinerzeit über meine Mitgliedschaft
in der WASG in die Linke gerutscht und bin dort kritisches Mitglied!
Aber natürlich habe ich sie auch gewählt.

  • »Grubendol« ist männlich

Beiträge: 1 159

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 17:25


Grubendohl, wenn man das hört, fühlt man sich an deine Ausführungen erinnert! Du gehst ja mit denen, die nicht in deinem "Mainstream" mitschwimmen wollen genauso um! Bist du am Ende auch in der CDU? :D



Ich bin einfach nur jemand, der wegen dieser 13% Volltrottel im Lande, nach hunderten von Brandanschlägen, einer Mordserie mit neun Toten schrecklich sauer darüber ist, was in diesem Land abgeht.

Statt sich mit der Petry zu beschäftigen, fällt man wieder über Schröder und jetzt die Nahles her.
"Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

Michelle

abgemeldet

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2017

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 19:18

Grubendol, dann frag doch mal deinen Parteichef!!! :D

Zitat


Schulz über Altkanzler Schröder - "Völlig deppert der Kerl"

Altkanzler Gerhard Schröder wurde in den Aufsichtsrat von Rosneft berufen. Und die Kritik hält an. Jetzt mischt sich auch SPD-Chef Schulz ein. Und reagiert mit harten Worten.

...

Auch SPD-Chef Schulz legte nach. "Völlig deppert der Kerl", kommentierte Schulz im "Spiegel". Schulz sagte, er habe versucht, Schröder wieder näher an die SPD zu führen, sei auf ihn zugegangen und habe ihn auf den Parteitag vor der Bundestagswahl eingeladen. "Und dann so was. Echt ey."

http://www.msn.com/de-de/nachrichten/pol…ocid=spartanntp

:D :D :D Alles böse, böse Trolle! Sogar dein Parteichef!!! har-har-har!!! :D :D :D

  • »Grubendol« ist männlich

Beiträge: 1 159

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 12:01

Wer ist denn "mein Parteichef"?
"Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

Recht und Ordnung

unregistriert

12

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 16:28

Gelöscht - mfg Quark Ohne Registrierung ist kein Post möglich