Sie sind nicht angemeldet.

Werder-Fan

Anfänger

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 16. September 2017

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 08:12

Heynckes soll wieder Bayern-Trainer werden

Zitat


Paukenschlag in München: Jupp Heynckes wird laut der Bild-Zeitung neuer Trainer beim FC Bayern. Eine offizielle Bestätigung gibt es aber noch nicht.

Der 72-Jährige soll das Amt nach der Entlassung von Carlo Ancelotti bis zum Saisonende übernehmen. Für Heynckes wäre es die vierte Amtszeit bei den Bayern. Zuletzt hatte er den Rekordmeister 2013 zum Triple aus Meisterschaft, Pokal und Champions League geführt und danach seine Trainerkarriere beendet. Eine Bestätigung des FC Bayern liegt bislang nicht vor.


http://www.sportschau.de/fussball/bundesliga/heynckes-trainer-bayern-trainer-100.html
Warum tut der alte Mann sich das noch an? Er hat alles erreicht, er kann seine großen Erfolge jetzt im Nachhinein nur noch demontieren! Wir holen doch auch König Otto nicht wieder nach Bremen zurück. Das wäre Unsinn.

Was meint ihr?

2

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 09:08

Nun, ich vermute, Otto würde kommen. Und er würde Werder vorm Abstieg bewahren! Natürlich würde er nicht jeden Tag hier von Essen nach Bremen pendeln können. Er würde in Bremen immer einige Tage bleiben und er würde einen Co-Trainer seiner persönlichen Wahl bestimmen, der in Bremen immer vor Ort wäre. Übrigens hätte Otto auch Pizza nicht weggeschickt! Otto liebte ältere Joker, die 20 Min. lang einiges bewegen konnten. Denke nur mal an Manni Burgsmüller. :)
Liebe Grüße :)

 

Günter