Sie sind nicht angemeldet.

Günter

Administrator

  • »Günter« ist männlich

Beiträge: 610

Registrierungsdatum: 28. Januar 2017

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 31. August 2017, 09:48

"SPD kann Kanzler nicht stellen" - Gabriel verliert den Glauben an den Sieg

Ich hörte das gerade auf NDR info:

Zitat

"SPD kann Kanzler nicht stellen" - Gabriel verliert den Glauben an den Sieg

Außenminister Gabriel sagt durch die Blume, dass er nicht mehr mit einem Wahlsieg seiner Partei rechnet. Was angesichts der Umfragen banal klingt, kann kurz vor der Wahl auch als Bruch zwischen dem SPD-Chef Schulz und seinem Vorgänger interpretiert werden.

http://www.n-tv.de/politik/Gabriel-verliert-den-Glauben-an-den-Sieg-article20010109.html
Liebe Grüße :)
Günter

  • »Grubendol« ist männlich

Beiträge: 656

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 31. August 2017, 12:29

Das ist der erste Schritt, um dann eine neuerliche GroKo als "alternativlos" zu präsentieren - um als Außenminister im Amt bleiben zu können.
"Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

Günter

Administrator

  • »Günter« ist männlich

Beiträge: 610

Registrierungsdatum: 28. Januar 2017

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 31. August 2017, 13:28

Wohl wahr. Gabriel verspürt durch die neuesten Umfragen große Bestätigung und sägt jetzt schon mal vorsichtshalber am Stuhl von Schulz. Der mag sich zwar inzwischen als Schlaftablette darstellen, aber das Verhalten von Gabriel halte ich trotzdem für zutiefst unsolidarisch!


Aber vielleicht ist ja intern schon alles abgesprochen! Bloß nicht mit den Linken! Schließlich sollen die Reichen in Deutschland noch immer reicher werden und die armen immer ärmer! Dafür steht die Partei von Ferdinand Lassalle und Willy Brandt leider inzwischen!
Liebe Grüße :)
Günter

Erik

abgemeldet + Hausverbot

  • »Erik« wurde gesperrt

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 26. August 2017

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 31. August 2017, 14:25

Für uns alle wäre das das beste! Wir brauchen keine SED-PDS in der Regierung! Das hatten wir in Deutschland schon mal!