Sie sind nicht angemeldet.

  • »Grubendol« ist männlich

Beiträge: 1 081

Registrierungsdatum: 29. Januar 2017

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 20. Juli 2017, 12:45

Keine Milde für die Zeugen Jehovas

Zitat

Keine Milde für die Zeugen Jehovas

Die Glaubensgemeinschaft wurde zur extremistischen Vereinigung erklärt. Sie muss zurück in den Untergrund, wie schon zu Sowjetzeiten.
(...)
TAZ

Da hatte Putin wohl die Nase voll vom morgendlichen Klingeln an der Haustür.
"Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

2

Donnerstag, 20. Juli 2017, 13:56

Naja, das "morgentliche Klingeln" habe ich hier schnell abgestellt. Ich sagte den Herrschaften, dass ich (auch) Christ bin, aber darüber mit ihnen gerne zu einem abgesprochenen Termin reden möchte. Aber ich halte die Zeugen Jehovas für eine gefährliche Sekte. Darüber darf man selbstverständlich reden.

Nur, was die Putin-Diktatur betreibt, geht natürlich nicht. Das widerspricht den Menschenrechten! Manchmal denke ich, dass unsere deutschen Medien und Politiker da sehr viel großzügiger sind, weil er ein Freund eines früheren Bundeskanzlers ist!

Ich freue mich darüber, dass Außenminister Gabriel langsam bezüglich Erdogan und der Türkei aufwacht, denke aber, dass sein Urlaubsabbruch eher mit dem Wahlkampf zu tun hat. Bei Putin hätte die Regierung auch längst handeln müssen!

Liebe Grüße :)

 

Günter