Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 673.

Gestern, 15:22

Forenbeitrag von: »Grubendol«

Ideen wie wir das Asylantenproblem in Deutschland lösen können

Zitat von »Dreikatendeich« Die Alternative heisst , alle Knorpels raus . +1

Gestern, 15:20

Forenbeitrag von: »Grubendol«

Was hört Ihr gerade?

Du meinst das Kaiserquartett von Joseph Haydn aus dem Jahr 1797. https://youtu.be/QD1mAuM8iI0

Gestern, 14:07

Forenbeitrag von: »Grubendol«

Erdbeben in Mexiko

Zitat Erdbeben in Mexiko: Suche nach Überlebenden läuft Das schwere Erdbeben in der Hauptstadt Mexikos hat mindestens 200 Menschen das Leben gekostet. Es ist das schwerste Erdbeben seit der Tragödie mit mehr als 10.000 Toten vor exakt 32 Jahren. In der Millionenmetropole Mexiko-Stadt wurde der Katastrophenalarm ausgelöst, die Angst vor Nachbeben ist groß. (...) Deutschlandfunk

Gestern, 13:44

Forenbeitrag von: »Grubendol«

Ideen wie wir das Asylantenproblem in Deutschland lösen können

Zitat Von Abschiebung bis Antidiskriminierung Die Parteien streiten mit unterschiedlichen Vorschlägen über Einwanderung. Für den Schutz und die Integration hier lebender Migranten haben sie aber kaum Ideen. (...) Die AfD lehnt das in den Menschenrechten und im Grundgesetz verbriefte Recht auf individuellen Schutz und Asyl ab. Es müsse es eine ‘"absolute Belastungsgrenze" geben. Die Partei beziffert aber weder diese Grenze, noch führt sie an, wie sie sich eine rechtliche oder tatsächliche Umsetz...

Gestern, 13:41

Forenbeitrag von: »Grubendol«

Peter Altmaier: Lieber nicht wählen!

Tja, und ich will nicht, dass hier die Nazis wieder ins Parlament kommen. Da sagt gerade ein Mensch, der im Berufsleben Richter ist, dass der Einzug der AfD in den Bundestag der "größte Erfolg seit 1945" sei. Dieser Rückbezug auf das Naziregime ist offenbarend, der Mann hat gerade seine Wertschätzung für das Naziregime ausgedrückt und arbeitet immer noch als Beamter? Das ist ungeheuerlich.

Gestern, 12:55

Forenbeitrag von: »Grubendol«

Ideen wie wir das Asylantenproblem in Deutschland lösen können

Ja sicher, vernünftig integrieren. Gut, bei den Ossis hat das nicht so ganz geklappt, aber wir können ja aus den Fehlern lernen.

Gestern, 12:53

Forenbeitrag von: »Grubendol«

In Kiel werden Flüchtlinge bei Ladendiebstahl oder Sachbeschädigung nicht strafrechtlich verfolgt

Eine Statistik alleine sagt gar nichts, wenn man sie nicht mit anderen vergleicht. Und da fällt mit am ehesten die Statistik der gestiegenen Straftaten im rechten Lager ein.

Gestern, 12:51

Forenbeitrag von: »Grubendol«

Peter Altmaier: Lieber nicht wählen!

Das ist Blödsinn, Volksverdummung. Altmaier kennt einfach das deutsche Wahlsystem und weiß daher, dass die Stimmen der Nichtwähler am meisten den Parteien zugute kommen, die die Wahl gewinnen. Die einzige Alternative zur Großen Koalition wäre Rot-Rot-Grün, aber danach sieht es zur Zeit eben leider nicht aus.

Dienstag, 19. September 2017, 18:58

Forenbeitrag von: »Grubendol«

"SPD kann Kanzler nicht stellen" - Gabriel verliert den Glauben an den Sieg

Merkel plus zwei mal neoliberal? Was soll daran gut sein?

Dienstag, 19. September 2017, 17:07

Forenbeitrag von: »Grubendol«

Große Klappe

Ein Papagei im Flugzeug ruft die Stewardess mit den Worten: “Hey, Schlampe, bring mir sofort einen Whiskey”. Sie bringt ihm einen Whiskey. Kurz darauf hört man wieder den Papagei: “Hey, alte Ziege, einen Whiskey, aber zack-zack!” Wiederum bringt ihm die Stewardess den verlangten Whiskey. Ein Passagier hinter dem Papagei denkt sich: “Was der Papagei kann, kann ich auch.” Er ruft der Stewardess hinterher: “Hey, dumme Kuh, bring mir auf der Stelle ein Bier”. Doch diesmal ist es zuviel und die Stewa...

Dienstag, 19. September 2017, 16:28

Forenbeitrag von: »Grubendol«

"SPD kann Kanzler nicht stellen" - Gabriel verliert den Glauben an den Sieg

Nein, gibt es nicht. Zehn oder elf Prozent reichen für gar nichts. Im Bundestag wird die AfD-Fraktion bedeutungslos sein, vollkommen isoliert. Politik machen, also Gesetze verabschieden und nicht bloß Hetzreden halten, können sie nicht. ps deswegen gilt ja in der SPD der Satz, dass Opposition Mist ist.

Dienstag, 19. September 2017, 16:09

Forenbeitrag von: »Grubendol«

Was hört Ihr gerade?

Trump hat Kim Jong Un bei einer Rede vor der UNO "Rocketman" genannt. Kate Bush - Rocket Man https://youtu.be/Pjn1sNUnGyY

Dienstag, 19. September 2017, 15:37

Forenbeitrag von: »Grubendol«

Jesus und ich

Ein Einbrecher bricht in ein Haus ein. Er geht ins Wohnzimmer, wo eine unheimlich teure Stereoanlage steht. Als er sich gerade daran zu schaffen macht hört er hinter sich eine Stimme: “Jesus und ich sehen Dich!”. Erschrocken schaut sich der Mann um, sieht aber niemanden. Mit dem Gefühl der Unsicherheit fängt er wieder an sich an sein Werk zu machen. Doch die Stimme spricht wieder: “Jesus und ich sehen Dich!”. Voller Panik schaut er sich diesmal ganz genau um und sieht in der hinteren Zimmerecke ...

Dienstag, 19. September 2017, 15:32

Forenbeitrag von: »Grubendol«

Gymnasium

Die Leiche liegt vor dem Gymnasium. Fragt der erste Polizist: "Wie schreibt man eigentlich Gymnasium?" Der zweite Polizist überlegt kurz und sagt dann: "Komm, wir schleppen ihn vor die Post."

Dienstag, 19. September 2017, 15:19

Forenbeitrag von: »Grubendol«

Angela Merkel: Die Mutter der AfD

„Wenn ich einen Vogel sehe, der wie eine Ente geht und wie eine Ente schwimmt und wie eine Ente quakt, nenne ich diesen Vogel eine Ente.“ Ententest

Montag, 18. September 2017, 18:20

Forenbeitrag von: »Grubendol«

Bundeswehrvorschriften

In Wirklichkeit heißt es so: Zitat III. Sanitäre Anlagen und Einrichtungen 414. Für weibliche und männliche Soldaten sind grundsätzlich getrennte sanitäre Anlagen vorzusehen. 415. Stehen getrennte sanitäre Einrichtungen nicht oder nicht in ausreichender Anzahl zur Verfügung, kann in Ausnahmesituationen eine gemeinsame Nutzung zugelassen werden. Der Disziplinarvorgesetzte stellt in diesem Fall durch organisatorische Maßnahmen sicher, dass eine Nutzung dieser Einrichtung ohne Verletzung von Sitte ...

Montag, 18. September 2017, 15:09

Forenbeitrag von: »Grubendol«

Angela Merkel: Die Mutter der AfD

Zitat Angela Merkel: Die Mutter der AfD Angela Merkel verdient die Abwahl. Sie trägt die Verantwortung dafür, dass Nazis in den Bundestag einziehen werden. Aber egal, wem man seine Stimme gibt, Merkel wird Kanzlerin bleiben - lohnt es sich da überhaupt, wählen zu gehen? (...) Spiegel Online

Sonntag, 17. September 2017, 23:21

Forenbeitrag von: »Grubendol«

Buckel

Vollmond. Mitternacht. Ein Buckliger läuft über den Friedhof. Plötzlich öffnet sich eines der Gräber, ein Skelett steigt heraus, es erblickt den Buckligen und fragt: “Was hast´n Du da auf´m Rücken?” Der Bucklige sagt: “Einen Buckel.” Das Skelett antwortet: “Gib her!”, nimmt sich den Buckel und verschwindet wieder im Grab. Tage später trifft der von seinem Buckel befreite Mann einen Freund, der ein Holzbein hat, erzählt ihm natürlich von seiner wundersamen Begegnung und schlägt vor, auf dieselbe ...