Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 71.

Dienstag, 19. Februar 2019, 15:05

Forenbeitrag von: »Gera«

Homosexualität: Spahn offen für Verbot von Konversionstherapien

Günter, ich kann mir schon vorstellen, dass Depressionen kommen, wenn jemand gegen seinen Willen "behandelt" wird und sich dagegen wehrt. Wir haben Exorzismen gesehen - verließen dann aber schnell die Versammlungen - wo verfluchten, verlogenen, stinkenden und faulen Geistern geboten wurde. In charismatischen Kreisen gab es mal die Lehre, homosexuelle Geister stinken. Wer so bearbeitet wird, kann sicherlich in ein Loch fallen und sich ablehnen. Mit Gebet hat das nichts zu tun. Deshalb lehne ich d...

Montag, 18. Februar 2019, 16:33

Forenbeitrag von: »Gera«

Homosexualität: Spahn offen für Verbot von Konversionstherapien

Exorzismus ist auch gefährlich. So kann man keinem helfen. Dennoch denke ich, dass es eine Folge der gefallenen Schöpfung ist und ursprünglich nicht von Gott geplant. Gott gab Adam eine Eva. Es gibt Menschen, die sich bekehren und frei werden wollen. Ein Beispiel erzählte Volkhard Spitzer mal ohne Namen öffentlich bei den CIB. Ein Mann kam zu ihm und wollte frei werden von Homosexualität. Aufgepasst: niemand drängte den Mann, keiner urteilte. Der Mann kam aus eigenem Entschluss zum Gebet. Spitze...

Freitag, 15. Februar 2019, 14:41

Forenbeitrag von: »Gera«

Die Begrüßungsparty

Ob der Dienst in Osteuropa fruchtbringend ist, kann ich nicht beurteilen. Ich lese die Zeitschrift auch nur sporadisch. Meine Welt ist es nicht.

Mittwoch, 13. Februar 2019, 10:30

Forenbeitrag von: »Gera«

Die Begrüßungsparty

David Hathaway scheibt in seiner "prophetic vision" vom Februar 2019: " Ich sehe das baldige Kommen des Herrn. Und ich glaube fest daran, dass ich an der Begrüßungsparty teilnehmen werde, wenn Er kommt." ( S.6) Ich habe diese Zeitschrift nie bestellt und bekomme sie immer doppelt. Ab und zu schaue ich hinein. Der Mann saß früher in der CSSR wegen Bibelschmuggel im Gefängnis und arbeitet anscheinend viel in Osteuropa. Seit 2000 Jahren warten Christen auf die Wiederkunft Jesu. Sollte dieser Mann m...

Montag, 11. Februar 2019, 11:35

Forenbeitrag von: »Gera«

Gibt es eine richtige Reaktion?

Grubi, das steht da für eine bestimmte Misssituation in einer bestimmten Gemeinde. Männer und Frauen saßen getrennt. Plötzlich fingen die Frauen an, während der Versammlungen mit ihren Männern zu kommunizieren und Unruhe zu verbreiten. Fakt ist, dass Gott sie gleichwertig als Mann und Frau schuf und ein Rabbi sagte uns mal, nirgendwo auf der Welt würden christliche Frauen so unterdrückt wie in Deutschland. Bei den Juden hatten sie unterschiedliche Aufgaben, aber die Frau war die Leiterin des Hau...

Donnerstag, 7. Februar 2019, 14:54

Forenbeitrag von: »Gera«

Gibt es eine richtige Reaktion?

Wir landeten vor einigen Jahren in einer religiösen Organisation, weil sowohl der Gemeindeleiter als auch der Pastor uns sehr stützten.Alle 2 Monate bereitete ich eine evangelistische Tätigkeit vor, die ich auch leitete in Absprache mit den beiden Leitern in der Gemeinde. Nun stand wieder ein Event bevor, als ein neuer Leiter stark wurde, der unbiblische und unchristliche Verhaltensweisen an den Tag legte und leitende Frauen ablehnte - Mit Christentum hat das nichts zu tun -. Kurzfristig nahm ma...

Donnerstag, 7. Februar 2019, 14:34

Forenbeitrag von: »Gera«

Warum Fährverbindunegn eingestellt?

Das Problem ist die lange Wartezeit in Glücksburg. Wir sind früher häufiger gefahren. Als wir im letzten Jahr davor standen, stand dort 1 1/2h Wartezeit. Daraufhin blieben wir lieber im Cuxland.

Mittwoch, 6. Februar 2019, 15:01

Forenbeitrag von: »Gera«

Menschliches Ersatztzeillager?

Ich sah mal im Fernsehen, dass in einem solchen Fall mehrere Embryos künstlich befruchtet und dann getestet werden. Nur den passenden Embryo setzt man ein. Persönlich habe ich etwas Probleme mit den ganzen eingefrorenen Embryos. Wie lange haben sie bereits gelebt? Ob das in obigem Fall so war, kann ich nicht beurteilen. Das Mädchen machte einen guten Eindruck, sah nicht abgelehnt aus. Vielleicht begriff sie die Tragweite noch gar nicht. Grundschüler platzen mit vielem raus, was sie besser für si...

Dienstag, 5. Februar 2019, 10:42

Forenbeitrag von: »Gera«

Menschliches Ersatztzeillager?

Bis vor 3 Jahren arbeitete ich als Lehrerin, großenteils in einem eigenen Nachhilfestudio aber auch öfter an Schulen. Es liegt länger zurück, da erzählte mir eine Schülerin, sie wäre nicht da, wenn ihre Eltern nicht Stammzellen für ihre Schwester gebraucht hätten. Niemand in der Familie kam in Frage und die Eltern zeugten sie, um das Leben der großen Schwester zu retten. Was haltet ihr von solchen Aktionen? Gesetzlich sind sie natürlich erlaubt. Ob die junge Frau nicht irgendwann leidet, weil si...

Montag, 4. Februar 2019, 08:48

Forenbeitrag von: »Gera«

Kein Schnee an der Küste?

Hier liegt auch nicht viel..

Montag, 4. Februar 2019, 08:47

Forenbeitrag von: »Gera«

stellvertretend um Vergebung bitten?

Du hast Recht, es ist immer eine Demütigung, Schuld zuzugeben. Aber man sollte seine eigene Schuld nur bekennen, wenn es wirklich Sünde ist. Mich bat mal ein Pastor um Vergebung, weil er gedacht hatte, ich sei mit meiner kath. Kirche verheiratet. Fakt war, dass wir längst ausgetreten waren. Aber Gedankensünden muss ich nicht bekennen, die kann ich mit Gott abmachen. Anders sieht es aus, wenn Schaden entstanden ist. In obigem Fall kann ich das nach wie vor nicht beurteilen, weil ich keine Ahnung ...

Sonntag, 3. Februar 2019, 10:23

Forenbeitrag von: »Gera«

Kein Schnee an der Küste?

Jemand aus Ostfriesland erzählte beim Sport, dass an der Nordseeküste nie Schnee liegen bleibt wegen des Salzgehaltes der Luft. Habt ihr niemals ein paar Tage Schnee, so wie wir jetzt in Mittelniedersachsen?

Freitag, 1. Februar 2019, 10:32

Forenbeitrag von: »Gera«

stellvertretend um Vergebung bitten?

Was haltet ihr davon, dass Günter um Vergebung bittet, wenn jemand behauptet, sein Nachbar habe einen beleidigt. Kann Günter das stellvertretend in Ordnung bringen, auch auf die Gefahr, dass es keine Beleidigung gab? Vor längerer Zeit sagte eine Frau, die ab und zu als Gast in unsere Gemeinde kam, sie musste ihrem Pastor ( nicht meinem) einen Brief scheiben, weil es in ihrer Gemeinde Missstände gab...Ich sah diesen Brief nie, habe keine Ahnung, ob sie im Recht ist, da ich ihre Gemeinde nicht ken...

Freitag, 1. Februar 2019, 10:06

Forenbeitrag von: »Gera«

Roboter segnet in Oelde

Salbung und Vollmacht fehlen, denn die wurde nur den Menschen durch den Heiligen Geist gegeben.

Freitag, 1. Februar 2019, 10:06

Forenbeitrag von: »Gera«

Roboter segnet in Oelde

Salbung und Vollmacht fehlen, denn die wurde nur den Menschen durch den Heiligen Geist gegeben.

Mittwoch, 30. Januar 2019, 11:06

Forenbeitrag von: »Gera«

Warum Fährverbindunegn eingestellt?

Vor wenigen Wochen konnte eine Sportskameradin noch nicht fahren und schimpfte auf die Wartezeit bei Glücksburg

Montag, 28. Januar 2019, 09:44

Forenbeitrag von: »Gera«

Wird das Cuxland überschwemmt?

Ich sehe Vulkanausbrüche nicht als positiv. Der dokumentierte Ausbruch des Krakatau im 19. Jahrhundert brachte Not und der Ausbruch des Anak Krakatau im Herbst löste einen Tsunami aus. In der Presse las ich, dass Sizilien irgendwann bei einem Vulkanausbruch im Meer versinken wird. Das nenne ich nicht gute Schöpfung, da läuft etwas nicht im perfekten Willen Gottes.

Sonntag, 27. Januar 2019, 09:31

Forenbeitrag von: »Gera«

Warum Fährverbindunegn eingestellt?

Wir haben uns hier in der Umkleide beim Sport unterhalten, weshalb alle Fährverbindungen von Cuxhaven wieder eingestellt werden. Wir sind mit der Seaways vor einigen Jahren von Cuxhaven nach Harwich gefahren. Die Fähre war brechend voll. Im Restaurant hatte jeder nur eine begrenzte Zeit zum Essen, damit alle durchkamen. Es sah aus, als ob es eine lohnende Verbindung wäre, zumindestens als wir fuhren und das war eine tote Zeit im November. Eine Sportskameradin holt gern ihre Tochter ab und dann n...

Samstag, 26. Januar 2019, 16:05

Forenbeitrag von: »Gera«

Eine Kuh für ein Schwein

Interessant ist, dass die Muslime eine Minderheit sind und es sehr viele Christen, evtl. auch nur Namenschristen, in dem Land gibt. In Bulgarien hörte ich von Einheimischen, dass die reiche Scheichs Geld ins Land pumpten, um Menschen zum Islam zu ziehen. Sollte das in Burundi ebenfalls der Fall sein?

Samstag, 26. Januar 2019, 16:01

Forenbeitrag von: »Gera«

Wird das Cuxland überschwemmt?

Grubi, auch das ist Hypothese, die niemand definitiv beweisen kann. Gott gab allen Geschöpfen einen freien Willen und die Geschöpfe entschieden sich zum Bösen. Legal gab der Mensch durch die Sünde die Herrschaft an Satan ab und Gott bezahlte den Preis, indem er seinen Sohn, den Unschuldigen hingab, denn auf Sünde steht der Tod. Das ist der christliche Glaube. Kein Glaube ist allerdings, dass die Welt in sieben Tagen entstand, wie manche christlichen Gruppierungen es behaupten. Wie lange die Schö...